Fakultät Gartenbau und Lebensmitteltechnologie

Fakultät Gartenbau und Lebensmitteltechnologie

Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Neuigkeiten

12.02.2019 | Institut für Gartenbau | Fakultät Gartenbau und Lebensmitteltechnologie

Gastprofessor Nasser Haboub: Ein "Brückenbauer" beendet seinen Aufenthalt an der HSWT

05.02.2019 | Institut für Gartenbau | Fakultät Gartenbau und Lebensmitteltechnologie

Fachschülerinnen und -schüler aus dem Gemüsebau zu Besuch an der HSWT

04.02.2019 | Fakultät Gartenbau und Lebensmitteltechnologie

Neues Teammitglied: Julian Hobmeier

01.02.2019 | Fakultät Gartenbau und Lebensmitteltechnologie

Food Start-up Award der HSWT zum ersten Mal verliehen

24.01.2019 | Fakultät Gartenbau und Lebensmitteltechnologie

Unser Imagefilm Lebensmitteltechnologie ist online

Informationen zur Fakultät

An der Fakultät Gartenbau und Lebensmitteltechnologie der Hochschule
Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) werden zwei Bachelorstudiengänge angeboten:

Gemeinsam von den Fakultäten Gartenbau und Lebensmitteltechnologie, Nachhaltige Agrar- und Energiesysteme sowie Landwirtschaft, Lebensmittel und Ernährung wird der Masterstudiengang Agrarmanagement getragen.

 

Qualifikation für leitende Funktionen

Aufgabe der Fakultät ist es, Studierende für leitende Funktionen in Unternehmen und Organisationen der Gartenbau- und Lebensmittelwirtschaft zu qualifizieren. Ziel der Dozierenden ist es, die Grundlagen zu schaffen, die entweder einen erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben unmittelbar nach dem Studium ermöglichen oder die die Perspektiven für eine akademische Weiterbildung eröffnen, zum Beispiel im Rahmen eines Masterstudiums oder einer Promotion. Das Lehrangebot der Studiengänge orientiert sich dabei stets am Bedarf und an den aktuellen Fragestellungen der in der jeweiligen Branche tätigen Unternehmen und Einrichtungen.

Enge Verknüpfung von Theorie und Praxis

Da Verbindung zur Praxis von besonderer Bedeutung für die Ausbildung der Studierenden an der Hochschule ist, wird durch eine entsprechende Berufungspraxis bei den Professorinnen und Professoren sichergestellt, dass diese Verbindung an der Fakultät gewährleistet ist und bleibt. Darüber hinaus sorgen angewandte Forschungsvorhaben, Seminar-, Projekt- und Abschlussarbeiten in Unternehmen, die Vergabe von Lehraufträgen, sowie interne und externe Weiterbildungsmaßnahmen für diese enge Verknüpfung zwischen Hochschule und Berufswelt.

Die Fakultät arbeitet intensiv mit dem Zentrum für Forschung und Wissenstransfer zusammen. Am Institut für Gartenbau und am Institut für Lebensmitteltechnologie bieten sich unter der Leitung der jeweiligen Fachdozierenden für die Studierenden vielfältige Möglichkeiten zur experimentellen Arbeit und zur angewandten Forschung. Ebenso profitieren die Studierenden im Gartenbau von den Weihenstephaner Gärten. Ein weiterer Ansatzpunkt zur Verbindung von Studium und Praxis stellen die dualen Studienmodelle dar.

Vielfältige Kooperationsvereinbarungen mit ausländischen Hochschulen ermöglichen es den Studierenden, ein Auslandssemester zu absolvieren. Mit dem Agrocampus Ouest in Angers / Frankreich besteht eine besondere Kooperation: durch die Abstimmung von Lehr- und Lerninhalten und den Aufbau eines gemeinsamen Lehrangebotes haben die Studierenden die Möglichkeit, zwei akademische Abschlüsse (B. Sc. Gartenbau und Ingénieur Grade Master des Agrocampus Ouest-Centre d‘Angers) zu erhalten.

Nach oben

Anschrift

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Fakultät Gartenbau und Lebensmitteltechnologie
Am Staudengarten 10
85354 Freising

T +49 8161 71-3378
F +49 8161 71-4417
gl [at]hswt.de

Leitung der Fakultät

Nach oben

Newsletter der Fakultät

Newsletter

Für unsere Absolventinnen und Absolventen

Weihenstephaner Hochschulforum Gartenbau

Nach oben