Gartenbau-Studierende ernten Tomaten in den Gewächshäusern des Campus Weihenstephan

Gartenbau studieren in Weihenstephan

Gartenbau – Produktion, Handel, Dienstleistungen

Regional bis global mit der Nachhaltigkeit im Blick – so gestalten unsere Absolvent:innen die ganze Wertschöpfungskette für „grüne“ Produkte.

Dein Studium kurz und knapp
  • Dauer  7 Semester
  • Sprache  Deutsch
  • Ort  Campus Weihenstephan
  • Semester  Wintersemester
  • Arbeit  Mit vertiefter Praxis / Verbundstudium / Dual
Abschluss
Bachelor of Science (B. Sc.)
Zulassungsbeschränkung

Nein

Das zeichnet das Gartenbau-Studium aus

Im Bachelorstudium Gartenbau am Campus Weihenstephan lernst Du eine faszinierende Wissenschaft kennen – im wahrsten Sinne des Wortes: Der Studiengang gehört zum Themenbereich Agrarwissenschaft und deckt die gärtnerische Produktion ebenso ab, wie den Handel mit Gartenbauerzeugnissen bis hin zum gärtnerischen Dienstleistungsbereich.

Für das Gartenbau-Studium in Weihenstephan sprechen vor allem diese drei Faktoren:

Weitere Videos zum Studiengang findest Du in unserem YouTube Kanal

Veranstaltungen

zurück
vor

Studieninhalte des Gartenbau-Studiums

Studierende studieren Nutzpflanzen im Labor

Vom 1. bis 3. Semester werden Dir die naturwissenschaftlichen Grundlagen vermittelt, die Du für den Gartenbau benötigst. Mathematische und physikalische Kenntnisse sind erforderlich, wenn Du beispielsweise die Größe einer Heizungsanlage berechnen willst. Chemische Kenntnisse benötigst Du etwa, wenn es um die Mischbarkeit von flüssigen Düngemitteln geht. Daneben gibt es bereits ab dem 1. Semester Einblicke in die praxisorientierten Sparten des Gartenbaus: Baumschule, Gemüsebau, Obstbau, Staudengärtnerei und Zierpflanzenbau.

Ab dem 4. Semester kannst Du Deine individuellen Interessen und Berufsziele verfolgen. Daher hast Du zwei Studienrichtungen für Dich zur Auswahl:​​​​​​

Deutsch-französischer Studiengang: Doppelabschluss im Gartenbau

Die Fakultät bietet für den Studiengang Gartenbau – Produktion, Handel, Dienstleistungen gemeinsam mit dem Agrocampus Ouest-Centre d'Angers eine Studienerweiterung an: den deutsch-französischen Doppelabschluss. Dabei hast Du die Möglichkeit, den „Bachelor of Science“ über die HSWT sowie den „Ingénieur Grade Master“ des Agrocampus.

Studienaufbau des Studiengangs Gartenbau

Die Studien- und Prüfungsordnung (SPO) sieht festgelegte Pflichtmodule im Bachelorstudium Gartenbau für alle Studierenden vor. Daneben kannst Du Dein Profil durch die Belegung Deiner Wahlpflichtfächer schärfen: Dabei spielen sowohl Deine Interessen als auch Deine persönlichen Zielvorstellungen eine Rolle, um Branchen- oder Aufgabenkompetenzen zu vertiefen.

Berufsaussichten nach Deinem Gartenbau-Studium

Gartenbau-Studentin betrachtet Pflanzen auf einer Bergwiese

Mit Deinem Abschluss des Studiengangs Gartenbau – Produktion, Handel, Dienstleistungen hast Du Dich als verantwortungsvolle Führungskraft qualifiziert.

Potenzielle Karrierestationen sind:

  • produzierende Unternehmen aller Sparten des Gartenbaus (Baumschule, Gemüsebau, Obstbau, Staudengärtnerei und Zierpflanzenbau)
  • Handelsbetriebe, Gartencenter & Vermarktungseinrichtungen
  • private & öffentliche Beratungsorganisationen
  • Lehr-/ Versuchsanstalten sowie Forschungsinstitute
  • Obst & Gemüse verarbeitende Betriebe & die Lebensmittelindustrie
  • Unternehmen der Zulieferindustrie (Dünger, Erden, Verpackung)

Was machen unsere Gartenbau-Alumni?

Die Ergebnisse aus der bundesweiten Befragungen von Absolvent:innen im Gartenbau geben Auskunft darüber, wie sie ihren Berufseinstieg finden, in welchen Aufgabenbereichen sie tätig sind und wie sie im Rückblick ihr Studium beurteilen: Berufsfeldanalyse Gartenbau 2016/17

„Berufschancen im Gartenbau“ Film im Videoportal YouTube

Duale Studienmodelle

Du denkst über eine praktische Alternative zum Studium nach oder kannst Dich nicht entscheiden, ob Du eine Berufsausbildung oder ein Studium beginnen sollst? Du möchtest den Praxisanteil Deines Studiums erhöhen und langsam in ein Unternehmen hineinwachsen? Dann sind unsere dualen Modelle genau das Richtige für Dich!

Studium inklusive Berufsausbildung (Verbundstudium)

In insgesamt nur rund 4,5 Jahren kannst Du den akademischen Abschluss "Bachelor of Science" sowie den Ausbildungsabschluss als Gärtner:in in den Fachrichtungen des Produktionsgartenbaus erwerben.

Ansprechpersonen Verbundstudium

Studium mit vertiefter Praxis

Du kannst Dich aus dem Gartenbau-Studium heraus bei unseren Kooperationspartnern für eine Aufnahme ins Studium mit vertiefter Praxis bewerben. Dabei sind mindestens 10 Monate Praxiszeit in den Semesterferien sowie im Praxissemester abzuleisten. Meist wird auch die Bachelorarbeit im Partnerunternehmen angefertigt.

Warum Gartenbau in Weihenstephan studieren?

Am Campus Weihenstephan im Westen der Stadt Freising bietet die Fakultät Gartenbau und Lebensmitteltechnologie eine ideale Umgebung für Gartenbau-Studierende. Gemeinsam mit der Technischen Universität München, der Landesanstalt für Landwirtschaft und anderen Einrichtungen bildet die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf das Wissenschafts- und Forschungszentrum Weihenstephan, wo diese Standortvorteile auf Dich warten.

Unsere Studiengangsbotschafterin und unser Studiengangsbotschafter

Erleichtere Dir die Studienwahl und sprich mit Menschen, die schon mittendrin stecken. Unsere Studienbotschafter:innen erzählen Dir von Ihren Erfahrungen an der HSWT. Für den Studiengang Gartenbau sind Judith Pietsch und Eric Feil als Studiengangsbotschafter und -botschafterin für Dich aktiv.

Mein Name ist Judith Pietsch und ich habe mich nach meiner Ausbildung zur Gärtnerin dazu entschieden, Gartenbau an der HSWT zu studieren. Nicht nur die kompetenten Dozent:innen hier an der HSWT, sondern auch der Freisinger Campus, schaffen das optimale Umfeld, um Gartenbau zu studieren. Die Abwechslung zwischen Vorlesungen im Hörsaal und praktischen Übungen im Freien, z.B. auf dem Feld oder im Staudengarten, ermöglichen Dir, alles Gelernte direkt auszuprobieren oder zu vertiefen. Abgesehen davon findet man durch die gemütliche und familiäre Atmosphäre an der HSWT und in ganz Freising schnell Anschluss, so dass man sich hier sofort wie Zuhause fühlt.

Bei Fragen zum Studium oder zu Freizeitgestaltungsmöglichkeiten in der Region etc. freue ich mich über eine E-Mail: judith.pietsch@student.hswt.de. Du kannst mich auch gerne auf Instagram (gartenbau.hswt) kontaktieren.

Obwohl ich aus dem Münchner Raum komme, war Freising vor 2 Jahren für mich die Stadt neben dem Flughafen. Mittlerweile bin ich ein echter Freising-Fan geworden! Man hat die Isar (und Seen), den wunderschönen grünen Campus mit Bergblick und fast immer frisches Obst und Gemüse in den Lehrgärten. Freising ist nicht allzu groß, sodass man in der Stadt und auf dem Campus immer Leute trifft, die man kennt. Vor meinem Studium an der HSWT war ich an der TU am selben Campus und habe ebenfalls Gartenbau(-wissenschaften) studiert. Der Wechsel war eine meiner besten Entscheidungen und ich genieße jede Minute bei Lehrveranstaltungen und Praktika in den verschiedenen Gewächshäusern und Lehrgärten. Man spürt bei den Dozent:innen die Liebe zu Ihrem Fach und den Pflanzen, sodass die Vorlesungen immer spannend sind und jede Frage mit großer Motivation beantwortet wird.

Bei Fragen oder dem Wunsch nach einer Campustour oder mit in die Vorlesung/Praktika zu kommen, könnt ihr euch sehr gerne bei mir melden: eric.feil@student.hswt.de oder auf Instagram (gartenbau.hswt).

Du hast noch Fragen, die Du hier nicht beantwortet findest?

Weiterführenden Studiengänge

Zurück
Vor