Claim Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - University of Applied Sciences
ASC Smart Indoor Farming

ASC Smart Indoor Farming

Gründung des ersten Applied Science Centre (ASC) for Smart Indoor Farming

Ziel dieses ASC ist es, im Bereich des Indoor Farming eine Infrastruktur zu etablieren, die als Schnittstelle zwischen Forschung und Industrie dient. Wissenschaftliche Fragestellungen werden mit konkreten Anwendungsfällen verknüpft und interdisziplinäre Projekte leisten einen wichtigen Beitrag diese innovative Technologie in die Praxisreife zu überführen. 

Im Fokus stehen verschiedene innovative Anwendungsfelder für Indoor Farming.  Hierzu gehören die urbane Produktion von frischen pflanzlichen Lebensmitteln, die Produktion von Rohstoffen für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie sowie der Anbau in klimatisch ungünstigen Bedingungen (z.B. aride Gebiete, kontaminierte Flächen). Die extrem wassersparende Technologie bietet insbesondere für Regionen mit geringer Wasser-verfügbarkeit großes Potential. Darüber hinaus sollen Energieversorgungskonzepte etabliert werden, mit dem Ziel eine klimaneutrale Produktion in der Indoor Farm zu erreichen. Ein weiteres Ziel ist die Optimierung bestehender Supply Chains, um die Potentiale des Indoor Farming vollständig auszuschöpfen. 

Indoor Farming Container des ASC
Indoor Farming Container des ASC

Indoor Farming als sinnvolle Ergänzung mit erheblichen Vorteilen

Im Vergleich mit herkömmlichen Anbaumethoden leistet Indoor Farming neben erheblichen Vorteilen in ökologischen Themen wie Ressourcenverbrauch und Umweltbelastung auch einen wichtigen Beitrag zu ökonomisch bedeutenden Fragestellungen bei Produktqualität und Ertragsmaximierung.

Die Abbildung zeigt in tabellarischer Form eine Gegenüberstellung verschiedener ökologischer und ökonomischer Parameter sowie deren Bewertung bei den Anbauvarianten Indoor Farm, Gewächshaus und Freiland
Darstellung: Heike Mempel und Sabine Wittmann, HSWT

Kooperationen

Das Applied Science Center arbeitet intensiv mit Partnern aus der Wirtschaft zusammen:

  • Gemüsering Stuttgart GmbH: Der aktuelle, als Indoor Farm umgebaute Container, wurde durch die Gemüsering Stuttgart GmbH als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt. Ebenso finanziert der Gemüsering eine studentische Hilfskraft, die im Rahmen von Versuchsarbeiten in der Indoor Farm tätig ist.
  • Dr. Thomas Wilke: Herr Dr. Wilke weist langjährige Erfahrungen in der Lebensmittelindustrie auf und unterstützt die HSWT maßgeblich beim Aufbau von Industriekooperationen sowie bei der Projektakquise. 
Tomatenkultur in einem Indoor Farming-System
Tomatenkultur in einem Indoor Farming-System
Majorankultur in einer Indoor Farm unter LED-Beleuchtung

Kontakt

Prof. Dr. Heike Mempel
Applied Science Centre (ASC) for Smart Indoor Farming
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Am Staudengarten 10
85354 Freising
Raum H10.322
T +49 8161 71-5853

indoorfarming.asc [at]hswt.de

Leitung / Operative Leitung

Mitarbeitende

Publikationen / Presseberichte

Publikationen im ASC Smart Indoor Farming

Öffentlichkeitswirksamkeit des ASC

Beitrag im Webforum der Stiftung Energie & Klimaschutz

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Experteninterview