Claim Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - University of Applied Sciences
09.12.2015

Internationaler Abend: Kulinarisches und Kulturelles aus acht Ländern

Thomas Dengler
Internationaler Abend an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Internationaler Abend an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Internationaler Abend an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Internationaler Abend an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Internationaler Abend an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Internationaler Abend an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Triesdorf - Kulinarisches und Kulturelles aus verschiedenen Ländern gibt es einmal jährlich zum Internationalen Abend an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf.

Ein Erfahrungsbericht von Thomas Dengler:

"Das Leben in Triesdorf unterscheidet sich erstmal gar nicht vom Leben in anderen Dörfern. Jeder geht zur Arbeit beziehungsweise zur Schule, kauft sich beim Bäcker leckere Frühstücksbrötchen und geht abends fort. Aber seit einigen Jahren, immer am letzten Donnerstag im November, haben alle Weidenbacher Gleiches und Besonderes vor: Sie besuchen den Internationalen Abend der MBA-Studierenden an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, der zu einer beliebten Aufführung geworden ist. Auch in diesem Jahr war das Alte Reithaus bereits um 19 Uhr gut gefüllt mit gut gelaunten Gästen. Traditionsgemäß werden sie mit traditionellen Gerichten aus den Heimatländern der Studierenden bewirtet, um auch deren Kulturen näher kennen zu lernen.

Nach den Eröffnungsansprachen von Prof. Dr. Johannes Holzner, Leiter des Studiengangs, und Dekan Prof. Dr. Ralf Schlauderer ging es los. Begleitet von den beiden Moderatoren Anna und Sebastian zeigten die Studierenden einmal mehr landestypische Tänze und Gesänge. Durch einzelne Sketche und Präsentationen wurde das Programm zudem sehr vielfältig gestaltet. Verantwortlich für die Gestaltung des Abends waren dieses Jahr Studierende aus Armenien, Aserbaidschan, Deutschland, Kasachstan, Kirgisistan, Russland, Ukraine und Usbekistan. Durch die Zusammenarbeit vieler Nationen an diesem Abend wurde wieder ein wichtiger Beitrag zur interkulturellen Verständigung geliefert. Die tolle Integration an der Hochschule und in Weidenbach hob auch Bürgermeister Gerhard Siegler in seinen abschließenden Dankesworten hervor."

Kontakt

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Am Hofgarten 4
85354 Freising

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T +49 8161 71-6216
T +49 8161 71-3416
presse [at]hswt.de