26.07.2018

Bezirksrat Alexander Küßwetter mit Ehrensenatorenwürde ausgezeichnet

Tanja Tenschert
Ehrensenator Alexander Küßwetter und Präsident Dr. Eric Veulliet
Ehrensenator Alexander Küßwetter und Präsident Dr. Eric Veulliet
Gruppenbild
Vizepräsidentin Prof. Dr. Mirjam Jaquemoth, Ehrensenator Alexander Küßwetter, Vizepräsidentin Prof. Dr. Sabine Homann-Wenig und Präsident Dr. Eric Veulliet

Triesdorf - Bezirksrat Alexander Küßwetter wurde mit der Würde eines Ehrensenators ausgezeichnet. Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf kann "nicht hochschulangehörigen Personen, die sich in hervorragender Weise [...] um die Hochschule verdient gemacht haben, [...] die Würde einer Ehrensenatorin oder eines Ehrensenators verleihen". Küßwetter hat beispielsweise maßgeblich an Verkaufsverhandlungen zu Grundstücksflächen und dem denkmalgeschützten Gasthaus Adler mitgewirkt. Der Verkauf war Voraussetzung für die umfangreichen Neu- und Umbauten in Millionenhöhe. Er hat zudem dazu beigetragen, dass die Hochschule Räume und Anlagen des Bezirks Mittelfranken für ihre praxisorientierte Ausbildung mit nutzen kann, etwa das Milchgewinnungszentrum. Mit der Kooperationszusage des Bezirks, Technikräume mit zu nutzen, konnte schließlich auch das Biomasse-Institut der Hochschulen Weihenstephan-Triesdorf und Ansbach realisiert werden. Dieser vom Ministerium geforderte Letter of Intent wurde auf Initiative von Alexander Küßwetter erstellt. Er setzte sich für eine bessere Anbindung des Campus Triesdorf an den öffentlichen Nahverkehr ein, vertritt die Belange der Hochschule im Bezirks- und Kreistag und engagiert sich auch aktuell bei der weiteren Entwicklung des Campus.

Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf hat die Würde eines Ehrensenators bislang vier Mal verliehen. Neben Alexander Küßwetter wurden auch Albert Weber, Gerhard Wägemann und Dieter Thalhammer ausgezeichnet.

Vita Alexander Küßwetter

  • Studium der Agrarwissenschaft an der TU München nach Abitur und Wehrpflicht
  • bis 30.09.2013 Bereichsleiter Landwirtschaft am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach
  • seit 1996 Kreisrat im Landkreis Ansbach
  • dort in verschiedenen Ausschüssen (z.B. Umwelt- und Haushaltsausschuss) tätig
  • Bezirksrat des Bezirks Mittelfranken
  • als solcher aktuell Beauftragter für Bau und Liegenschaften und Beauftragter für die Landwirtschaftlichen Lehranstalten Triesdorf
  • Mitglied des Bezirks-, des Kultur-, des Liegenschafts- sowie des Wirtschafts- und Umweltausschusses
  • ehrenamtliches Engagement im Vorstand der Mittelfränkischen Gesellschaft zur Förderung erneuerbarer Energien und nachwachsender Rohstoffe e.V.
  • Mitglied im Vorstand des Vereins der Freunde Triesdorf und Umgebung e.V.

 

 

Kontakt

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Am Hofgarten 4
85354 Freising

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T +49 8161 71-3416
presse [at]hswt.de