Claim Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - University of Applied Sciences
12.07.2022

Verdienter Förderer der HSWT: Dr. Lothar Ebbertz zum Ehrensenator bestellt

HSWT
Dr. Lothar Ebbertz (r.) erhielt feierlich die Ehrensenatorenwürde der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, überreicht durch Präsident Dr. Eric Veulliet (l.). (Foto: HSWT)
Dr. Eric Veulliet, Präsident der HSWT würdigte in seiner Eröffnungsrede den Einsatz und die besonderen Verdienste von Dr. Ebbertz bei der Einführung des Bachelorstudiengangs 'Brau- und Getränketechnologie' sowie seine Vernetzungsarbeit beim Aufbau des 'Zentrums für angewandte Brau- und Getränketechnologie'. (Foto: HSWT)
Prof. Dr. Winfried Ruß hielt die Laudatio für den Geehrten und hob ebenfalls die Verdienste von Dr. Ebbertz für die HSWT hervor. (Foto: HSWT)
Im Anschluss an die Ehrung erhielten die Gäste noch Gelegenheit für ausgiebige Gespräche und Gratulationen. (Foto: HSWT)
Die Anwesenden konnten sich auch von der Funktionstüchtigkeit der Anlagen im neuen 'Zentrum für angewandte Brau- und Getränketechnologie' überzeugen. (Foto: HSWT)

Weihenstephan – Am Donnerstag, den 7. Juli 2022 hat die HSWT Herrn Dr. Lothar Ebbertz in feierlichem Rahmen die Würde eines Ehrensenators verliehen. Damit honoriert die Hochschule das langjährige Engagement Ebbertz‘, insbesondere bei der Unterstützung des Bachelorstudiengangs „Brau- und Getränketechnologie“ sowie als Mitglied des Hochschulrats.

Dr. Lothar Ebbertz ist Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Brauerbundes e.V. und der nun siebte Ehrensenator der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf. Die Ehrensenatorenwürde ist die höchste zu vergebende Auszeichnung der HSWT an nicht hochschulangehörige Personen.

Den hohen Stellenwert der Auszeichnung betonte auch HSWT-Präsident Dr. Eric Veulliet in seiner Begrüßungsrede. Er dankte Ebbertz für seinen Einsatz bei der Einrichtung des Bachelorstudiengangs „Brau- und Getränketechnologie“ und der Realisierung des neuen „Zentrums für angewandte Brau- und Getränketechnologie“ sowie seine acht Jahre dauernde Mitgliedschaft im Hochschulrat von 2012 bis 2020.

Prof. Dr. Winfried Ruß hob In seiner Laudatio vor allem Ebbertz‘ intensive Netzwerkarbeit hervor. Ohne diese hätte es wohl weder den Studiengang noch das neue Gebäude gegeben.

In seiner folgenden Ansprache erläuterte Ebbertz, er habe stets im Interesse der Braubranche agiert. Diese sei ganz besonders auf die praxisnahe akademische Ausbildung der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf angewiesen. Es sei ihm daher eine Herzensangelegenheit gewesen, sich für die Einrichtung des Studiengangs sowie für die Ausstattung mit einem hochmodernen Lehr- und Forschungstechnikum einzusetzen.

Kontakt

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Am Hofgarten 4
85354 Freising

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T +49 8161 71-6216
T +49 8161 71-3416
presse [at]hswt.de