Claim Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - University of Applied Sciences
22.11.2019

40 Jahre zwischen Bücherregalen und E-Books: Bibliothekarin Ulrike Franz feiert Dienstjubiläum

Christine Dötzer
Liebt die Abwechslung, die ihre Tätigkeit in der Bibliothek am Campus Triesdorf mit sich bringt: Ulrike Franz, seit 30 Jahren an der HSWT und seit insgesamt 40 Jahren beim Freistaat Bayern.

Triesdorf | Ulrike Franz, Mitarbeiterin in der Hochschulbibliothek am Campus Triesdorf der HSWT, erhielt am 19. November die Ehrenurkunde anlässlich ihres vierzigjährigen Dienstjubiläums beim Freistaat Bayern. 30 Jahre dieser Zeit ist die gebürtige Würzburgerin bereits an der HSWT tätig.

Ulrike Franz ging 1978 nach der Ausbildung für den mittleren Bibliotheksdienst an der Bayerischen Staatsbibliothek München zunächst für sieben Jahre an die Staatliche Bibliothek in Ansbach. Nach einer zwischenzeitlichen Pause vom Beruf, in der ihre beiden Kinder geboren wurden, kam sie Anfang 1990 an die HSWT nach Triesdorf. "An der Arbeit in der Bibliothek hier gefällt mir vor allem, dass sie so vielfältig ist. Das ist ein Vorteil, wenn man in kleineren Bibliotheken arbeitet: Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter hat viele verschiedene Aufgaben zu erledigen, so dass es nicht eintönig wird. In sehr großen Bibliotheken hingegen ist es oft so, dass jede und jeder nur ein bestimmtes Aufgabenfeld bearbeitet."

Wenn sie nicht Studierende bei der Ausleihe berät, den Bestand der Bibliothek katalogisiert oder Literatur recherchiert, verbringt die 62-Jährige viel Zeit mit ihren beiden Enkelkindern. Und findet sich auch zu Hause zwischen gut gefüllten Bücherregalen wieder: "Mein Mann ist Büchersammler", erzählt sie schmunzelnd. 

Kontakt

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Am Hofgarten 4
85354 Freising

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T +49 8161 71-3416
presse [at]hswt.de