Claim Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - University of Applied Sciences

Regionalmanagement

Prof. Dr. Jennifer Gerend und Prof. Dr. Manfred Geißendörfer stellen den Studiengang vor (Slides und Audio):

Du hast noch Fragen, die Du hier nicht beantwortet findest?

… dann sage uns

gerne, wie wir Dir noch helfen können: beratung.mrm@hswt.de

… dann erreichst Du

die Studiengangsbetreuerin Marina Beck jeden Dienstag und Mittwoch von 9 - 16 Uhr sowie am Freitag von 9 - 13 Uhr telefonisch | +49 9826 654-343

Prof. Dr. Jennifer Gerend von Montag bis Freitag von 8-10 Uhr telefonisch | +49 9826 654-206 | Termine außerhalb dieser Sprechzeiten bitte vorab per E-Mail abstimmen: jennifer.gerend [at]hswt.de

Prof. Dr. Manfred Geißendörfer, Studiengangsleiter, telefonisch | Termine bitte vorab per E-Mail abstimmen: manfred.geissendoerfer [at]hswt.de

... dann sei live beim Schnupperstudium dabei:

Das Eintauchen in Online-Veranstaltungen mit den Dozenten des Masters Regionalmanagement ist geplant für Juni 2021. Melde dich schon heute per E-Mail bei Marina Beck: marina.beck [at]hswt.de und werde rechtzeitig über den Termin informiert.

Bewerbungen fürs Wintersemester 21/22 sind voraussichtlich ab Mai möglich!

Kurzprofil

Abschlussgrad

Master of Science

Regelstudienzeit

3 Semester

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienort

Triesdorf

Studienbeginn

i.d.R. Wintersemester

Zulassungsbeschränkung

Abschluss eines grundständigen Diplom- oder Bachelor-Studiengangs, mindestens mit der Note "gut". Außerdem Praxiszeiten im Umfang von mindestens 20 Wochen.

Eine ausführliche Beschreibung findest Du unter "Zulassungsvoraussetzungen".

Studieninhalt

Regionalmanagement ist ausgesprochen vielfältig: Es will Dynamik in Regionen entwickeln und vorhandene Potentiale besser nutzen, Lebensräume nachhaltig gestalten und ihre Attraktivität erhöhen.

Die Studierenden eignen sich eine hohe fachliche Qualifikation und ausgeprägte soziale Kompetenzen an, mit denen sie auf regionaler Ebene Führungspositionen übernehmen können, wie sie im Management von Unternehmen üblich sind. Sie fragen nach den Stärken und Herausforderungen einer Region, lernen wichtige Akteure einzubinden, Projekte zu planen, finanzielle Mittel zu gewinnen und regionale Entwicklungsprozesse zu begleiten.

Das Studium erfolgt querschnittsorientiert und praxisbezogen. Dafür sorgen die Fachkenntnisse unserer Professor/-innen, die Einbindung externer Fachleute aus der Praxis als Lehrbeauftragte, die Durchführung von Fall- und Projektstudien sowie fachbezogene Exkursionen.

Die genauen Studieninhalte findest Du unter "Profil", im Modulhandbuch unter "Module" und im aktuellen Studienplan für das Studienjahr 2020/21: Studienplan SJ 2020/2021 SPO 2019 (M.Sc.).

Berufsfelder: Führungskräfte für die Regionalentwicklung

Im Regionalmanagement warten vielseitige Aufgabenbereiche auf die Absolventinnen und Absolventen. Eine genaue Beschreibung der Berufsmöglichkeiten findest Du unter "Profil" und unter "Absolventenprofile".

Kennst Du schon unseren Newsletter "management regional"?

Unser Newsletter präsentiert aktuelle Themen und Herausforderungen der Regionalentwicklung, die in kurzen Beiträgen von unseren Dozenten und Studierenden vorgestellt werden. Aktuelles Thema 2021: "Placemaking - gemeinsam Orte des Zusammenlebens und des Wohlbefindens schaffen"

Newsletter 2021

 Alle Ausgaben unseres Newsletters findest Du hier.

Akkreditierung

evalag

Fakultät

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Fakultät Landwirtschaft, Lebensmittel und Ernährung
Markgrafenstraße 16
91746 Weidenbach

T +49 9826 654-131
F +49 9826 654-4131
lt [at]hswt.de

Studiengangsbetreuer/in

Prüfungsordnungen

Infomaterial

Studiengangsfaltblatt Regionalmanagement (MBA)
Faltblatt Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Newsletter aus dem Studiengang

Web-Relaunch

Möchtest Du uns helfen, unsere Website zu verbessern, um sie an Deine Wünsche und Bedürfnisse besser anpassen zu können?

Dann beantworte uns ein paar Fragen: hier geht's zur Umfrage