• Laufzeit: 01.10.2023 – 28.02.2026
  • Schwerpunkt: Klimawandel

SOlutions TEsting for Regions through Insurance for climate Adaptation (SOTERIA)

Ziel von SOTERIA ist es, innovative Versicherungslösungen für die Anpassung an den Klimawandel in verschiedenen europäischen Regionen und Gemeinden zu fördern. Um dies zu erreichen, wird SOTERIA in drei Hauptbereichen arbeiten, die den Kern dieses Ansatzes bilden:

  1. die Dokumentation bewährter Verfahren in Bezug auf Daten, neue Versicherungen und robuste Rahmenbedingungen;
  2. die Erprobung einiger dieser Lösungen; und
  3. die Schaffung von "Communities of Practice" für Regionen und Versicherungen als Vermächtnis.

Das EU-Projekt will dazu beitragen, die Schutzlücke zu verringern, indem bewährte Verfahren dokumentiert und Versicherungsprodukte und -dienstleistungen getestet werden, die proaktive Präventionsmaßnahmen belohnen und gleichzeitig versuchen, die Deckung durch kodifizierte Lösungen zu erhöhen.

Auch werden Rahmenbedingungen geprüft, die die Rolle der Modernisierung des öffentlichen Sektors und die Entwicklung erschwinglicher Versicherungssysteme, die niemanden zurücklassen, durch unsere Praktikernetzwerke, die sich am Dialog zwischen Gesellschaft und Versicherung über Klimaresilienz beteiligen, analysieren. SOTERIA wird diese Lösungen von der Forschung bis hin zur Demonstration und Anwendung bringen, wobei sich einige in mindestens drei Fällen auf der Ebene der vorkommerziellen Auftragsvergabe befinden, und zwar dank eines Netzwerks von drei Piloten und fünf Satelliten, die verschiedene geografische Gebiete (und Bedürfnisse) abdecken. Als Vermächtnis werden wir eine Reihe von Best-Practice-Materialien und -Beispielen sowie eine "Community of Practice" hinterlassen, um andere Regionen zu unterstützen, die innovative Versicherungslösungen entwickeln und/oder übernehmen wollen. Auf diese Weise wird SOTERIA zum übergeordneten Ziel der Mission Adaptation beitragen, Europas Widerstandsfähigkeit und Bereitschaft zur Bewältigung der unvermeidlichen Folgen des Klimawandels zu erhöhen, indem die Lücken im Versicherungsschutz für die Klimaanpassung geschlossen werden.

Projektleitung HSWT

Zurück
Vor

Verbundprojektleitung (extern)

Projektmitwirkung (extern)

Partner

    • Projektpartner

    Conselleria de Agricultura, Desarrollo Rural, Emergencia Climática y Transición Ecológica.

    DG de Canvi Climàtic – Climate Change Dep.

    • Projektpartner

    Empower Insight (France) SAS

    • Projektpartner

    ASOCIACION BC3 BASQUE CENTRE FOR CLIMATE CHANGE - KLIMA ALDAKETA IKERGAI

    • Projektpartner

    I-CATALIST SL

    • Projektpartner

    Climate Risk Advisory Ltd

    • Projektpartner

    SINTEF AS

    Community

    • Projektpartner

    Mitigrate AS

    • Projektpartner

    AQUATEC PROYECTOS PARA EL SECTOR DEL AGUA SA

    Climate Change and Resilience

    • Projektpartner

    GENILLARD & CO GMBH

    • Projektpartner

    NATIONAL CENTER FOR SCIENTIFIC RESEARCH "DEMOKRITOS"

    Environmental Research Laboratory / INRASTES

    • Projektpartner

    Association for the Development of West Athens

    • Projektpartner

    BEHAVIOR SMART OOD

    • Projektpartner

    Conselleria de Agricultura, Desarrollo Rural, Emergencia Climática y Transición Ecológica.

    DG de Medi Natural – Protected Natural Areas Dep.

    • Projektpartner

    Ethniki AEEGA

    • Projektpartner

    CAISSE CENTRALE DE REASSURANCE

    R&D Cat Modelling and Agriculture

    • Projektpartner

    Verbraucherzentrale Sachsen e.V.

    Financial services

    • Projektpartner

    Kommunal Landspensjonskasse gjensidig forsikringsselskap

    Skadeforsikring

    • Projektpartner

    Gjensidige Insurance ASA

    • Projektpartner

    Allianz Agrar AG

    Product Development

    • Projektpartner

    CROATIA OSIGURANJE

    Non – life department

    • Projektpartner

    Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.

    Property Insurance, Engineering, Loss Prevention and Statistics

    • Projektpartner

    DZI GENERAL INSURANCE JSC

    Non-life Domain

    • Projektpartner

    BBV Landsiedlung GmbH