• Duration: 01.04.2023 – 29.02.2024

Entrepreneurship in der Lebensmittelwertschöpfungskette – Entwicklung eines CLASSIC vhb-Kurses

Kurzbeschreibung

Für die Virtuelle Hochschule Bayern wird ein Classic VHB Kurs mit folgenden Lehrzielen erstellt:

  • Die Absolventinnen und Absolventen der geplanten Lerneinheit haben nach erfolgreichem Abschluss Kenntnis von den grundlegenden Themen im Bereich der Unternehmensgründung entlang der Lebensmittelwertschöpfungskette. Sie haben ein Verständnis, welche Schritte und Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Food Startup Gründung erforderlich sind und verfügen über Kenntnisse über die dafür notwendige Vorgehensweise.
  • Die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen des Moduls können die möglichen Herausforderungen bei der Food Startup Gründung benennen, um bei lnteresse eine derartige Gründung starten zu können. Sie haben die Fähigkeit zu beurteilen, welche Kompetenzen im Gründungsteam zusätzlich zu den eigenen Fachkenntnissen benötigt werden und wissen, wo sie sich weiterführendes Fachwissen zur erfolgreichen Umsetzung einer Gründungsidee aneignen können.
  • Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen betriebswirtschaftlicher oder wirtschaftswissenschaftlicher Fachrichtungen (z. B. BWL, Wirtschaftsingenieurwesen) sollen über die Kompetenz verfügen, eigene Lebensmittelentwicklungen zu realisieren, während Absolventinnen und Absolventen mit einem fachlichen Hintergrund im Lebensmittelbereich (z. B. Lebensmitteltechnologie, Lebensmittelchemie) befähigt werden sollen, die betriebswirtschaftlichen Fragestellungen einer Unternehmensgründung wie z. B. Finanzplanung oder Preisfindung erfolgreich zu lösen.

Project lead (HSWT)

Previous
Next

Project execution

Project execution (external)

External project participation

Partners