20.03.2018 | Weihenstephaner Gärten

Herbert Heise-Stiftung für Gartenkunst und Landschaftskultur fördert Pflanzprojekt im Sichtungsgarten Weihenstephan

Bernd Hertle | Gerhard Radlmayr

Mit einem an den Freundeskreis Weihenstephaner Gärten e.V. überwiesenen Betrag in Höhe von 3.200 € fördert die Herbert Heise-Stiftung für Gartenkunst und Landschaftskultur die Wiederinstandsetzung eines Frühlingsgartens im östlichen Bereich des Sichtungsgartens Weihenstephan in großzügiger Weise. Nachdem das Wegenetz bereits überarbeitet und einige überalterte Gehölze entnommen wurden, soll in den nächsten Jahren parallel zur Straße "Am Staudengarten" eine Pflanzung mit lockerem Gehölzbestand und einem artenreichen Staudenunterwuchs entstehen. Die Pflanzung soll Anschauungs- und Zeichenobjekt für Studierende sein und schon früh im Jahr mit einer großen Blütenvielfalt aufwarten.

Kontakt

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Weihenstephaner Gärten
Am Staudengarten 7
85354 Freising

T +49 8161 71-4026 (vormittags)
F +49 8161 71-5596
gaerten [at]hswt.de