18.07.2018 | Weihenstephaner Gärten

Freundeskreis stiftet neues Elektroauto für die Weihenstephaner Gärten

Hedwig Klinkan | Gerhard Radlmayr
Übergabe des neuen Elektromobils an die Weihenstephaner Gärten durch den 1. Vorsitzenden Dieter Thalhammer (Mitte) an Ulrike Leyhe und Prof. Dr. Bernd Hertle (li.)
Mitglieder des Freundeskreises Weihenstephaner Gärten e. V. bei der Übergabe des Elektromobils an die Weihenstephaner Gärten der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Der Freundeskreis Weihenstephaner Gärten e. V. stiftete der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf das Elektrofahrzeug GATOR TE der Firma John Deere im Wert von 22.000 Euro, um die Arbeiten in den Weihenstephaner Gärten zu erleichtern. Das Fahrzeug ist eine wichtige Hilfe bei den täglich anfallenden Transportarbeiten. Die vielseitig verwendbare Ladepritsche ist kippbar. Dank der acht leistungsstarken Batterien ist der wendige GATOR TE den ganzen Tag geräusch- und emissionsfrei einsetzbar - ein bemerkenswerter Vorteil auf dem Hochschulgelände gerade einer grünen und nachhaltigen Hochschule. Die Schlüssel des neuen Eletkrofahrzeugs wurden nach der Jahreshauptversammlung 2018 des gemeinnützigen Vereins  an die Technische Leiterin der Weihenstephaner Gärten, Frau Ulrike Leyhe übergeben.

Der Verein wurde vor 14 Jahren gegründet und hat sich den Erhalt und den Ausbau der traditionellen Weihenstephaner Gärten auf die Fahne geschrieben. Dass die Ziele und Aufgaben des Fördervereins einem großen Personenkreis sehr am Herzen liegen, spiegeln die vielen Mitglieder wider. Mittlerweile zählt der Verein über 300 Personen aus allen Teilen Deutschlands. Allen gemeinsam ist die Liebe zur Pflanze und zu den Weihenstephaner Gärten, die zu den traditionsreichen Bestandteilen der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf und Freisings zählen. Neben den jährlichen Mitgliedsbeiträgen - eine Einzelmitgliedschaft beträgt 25 € - erhält der Verein stattliche Spenden. Ein großes Anliegen ist dem Verein die Installation von Sitzgelegenheiten für die Besucherinnen und Besucher sowie die Beschaffung von hochwertigen Terrakotta-Gefäßen, um den südlichen Flair zu betonen. Weiter investiert der Verein in Pflanzungen, ein internes Informationssystem und wie in obigem Fall in Fahrzeuge, die gleichzeitig als ansprechende Werbeträger dienen.

Kontakt

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Weihenstephaner Gärten
Am Staudengarten 7
85354 Freising

T +49 8161 71-4026 (vormittags)
F +49 8161 71-5596
gaerten [at]hswt.de