WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN AGRARMARKETING UNG MANAGEMENT DUAL - Studium mit vertiefter Praxis

Was ist Wirtschaftsingenieurwesen Agrarmarketing und Management dual?

Der Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Agrarmarketing und Management wird ab dem Studienjahr 2016/17 auch als 'Studium mit vertiefter Praxis' angeboten. Diese Form des dualen Studiums bietet die Möglichkeit, neben dem regulären Bachelorstudium in festgelegten Praxisphasen umfangreiche Berufserfahrung in einem Unternehmen zu sammeln.

Die enge Verzahnung von akademischer Theorie und beruflicher Praxis eröffnen optimale Karrierechancen, da sich immer mehr Unternehmen an dualen Studienangeboten beteiligen, um rechtzeitig Führungskräfte mit hohem Maß an Praxiserfahrung zu rekrutieren.

Organisation und zeitlicher Ablauf

Das Studium mit vertiefter Praxis entspricht inhaltlich und im zeitlichen Verlauf dem regulären Bachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen Agrarmarketing und Management. Im 1. Semester können sich die Dual-Interessierten bei Kooperationsunternehmen in einem gesonderten Bewerbungsverfahren bewerben. Die Unternehmen wählen geeignete Bewerber aus, die ab dem 2. Semester in den dualen Studiengang einsteigen.

Der erste Praxiseinsatz erfolgt bereits in den Semesterferien nach dem 1. Fachsemester. Weitere Praxiseinsätze, in denen im Kooperationsunternehmen firmenspezifische Projekte entsprechend dem Studienprofil bearbeitet werden, finden jeweils in den vorlesungsfreien Zeiten sowie im Praxissemester statt.

Für die Dauer des dualen Studiums erhalten die Studierenden in der Regel eine monatliche Förderung. Die Höhe der Vergütung wird zwischen dem Unternehmen und der/dem Studierenden vereinbart.

Die Bachelor-Arbeit wird ebenfalls im Kooperationsunternehmen abgeleistet. Eine Übernahme in ein Arbeitsverhältnis im Anschluss an das Studium ist möglich.

Ablaufschema WA dual

 

Rechtliches

Im Studium mit vertiefter Praxis wird

  • ein Vertrag zwischen Dual-Studierendem und Ausbildungsbetrieb (Bildungsvertrag) geschlossen
  • eine Kooperationsvereinbarung zwischen Ausbildungsbetrieb und Hochschule geschlossen
  • i.d.R. über die gesamte Dauer des Dualstudiums eine Ausbildungsvergütung gewährt
  • i.d.R. ein sozialversicherungspflichtiges Ausbildungsverhältnis begründet

Bewerbung

» Hochschule Weihenstephan-Triesdorf:

    › Teilnahme am regulären Bewerbungsverfahren

    › Bewerbung ab Anfang Mai bis 15. Juli

    › online und postalisch

    › www.hswt.de/studium/bewerbung.html

» Ausbildungsbetrieb:

    › Bewerbung im 1. Semester

Fakultät

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Fakultät Nachhaltige Agrar- und Energiesysteme
Am Staudengarten 1
85354 Freising

T +49 8161-71-6402
F +49 8161-71-4496
ae [at]hswt.de

Ansprechpartner/in

Studiendekan/in Wirtschaftsingenieurwesen Agrarmarketing und Management

Studiengangsassistenz Wirtschaftsingenieurwesen Agrarmarketing und Management

Beauftragte/r für die praktischen Studiensemester

Prüfungsordnungen

Informationsmaterial

Faltblatt WA dual

Weitere Informationen

www.hochschule-dual.de