Zulassung

Der Masterstudiengang richtet sich an Absolventen von Diplom- oder Bacherlostudiengängen, die im weiteren Sinne einen Bezug zu Fragen der Regionalentwicklung aufweisen. Danach kann für das Masterstudium zugelassen werden, wer ein mindestens mit "gut" abgeschlossenes Hochschulstudium in folgenden Fachgebieten abgeschlossen hat:

» Agrar-, Gartenbau oder Forstwissenschaft

» Landschaftsarchitektur, Landschaftsplanung

» Raumplanung, Geowissenschaften, Wirtschaftsgeographie

» Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

» Umwelt- oder Ernährungswissenschaften

 

Außerdem sind Praxiszeiten im Umfang von mindestens 20 Wochen (einschließlich praktischer Studiensemester) nachzuweisen.

In begründeten Ausnahmefällen kann von den Zulassungsvoraussetzungen nach Zustimmung durch die Prüfungskommission abgewichen werden.

Die Lehrveranstaltungen finden überwiegend in deutscher Sprache statt. Ausländische Studierende, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, haben deshalb Kenntnisse in der deutschen Sprache nachzuweisen.

 

Fakultät

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Fakultät Landwirtschaft
Markgrafenstraße 16
91746 Weidenbach

T +49 9826 654-0
F +49 9826 654-4010
lt [at]hswt.de