Zulassungsvoraussetzungen

Für die Aufnahme des Masterstudiums bestehen folgende Zugangsvoraussetzungen:

  • Ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes grundständiges technisches oder wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudium (Bachelorabschluss) mit Fokus auf Energie oder Umwelt, idealerweise aus den Bereichen Erneuerbare Energien allg., nachwachsende Rohstoffe, Energiewirtschaft oder Energie-, Umwelt- oder Ressourcenmanagement
  • Ein Abschluss mit überdurchschnittlichem Erfolg liegt vor, wenn mindestens die Prüfungsgesamtnote „gut“ erzielt wurde, der Bewerber zu den 50% Besten des jeweiligen Abschlussjahrgangs zählt oder einen hierzu vergleichbaren Abschluss besitzt. Über die Vergleichbarkeit, insbesondere bei zur Hochschule Weihenstephan-Triesdorf abweichenden Prüfungsbewertungsmaßstäben oder bei ausländischen Abschlüssen, entscheidet die Prüfungskommission.
  • Die Anerkennung früherer Studienleistungen im Rahmen der MSc Ausbildung ist möglich, sie erfolgt jedoch im Rahmen einer Einzelfallprüfung.

Die Lehrveranstaltungen finden überwiegend in deutscher Sprache statt. Ausländische Studierende, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, haben deshalb Kenntnisse in der deutschen Sprache nachzuweisen.

Im Hinblick auf die englischsprachigen Module soll der Studierende für den Einstieg in das Studium mindestens über Englischkenntnisse mit dem Level B2 (gemäß des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens) verfügen. Zur Feststellung der Sprachkompetenz wird seitens des Sprachenzentrums ein freiwilliger Eignungstest angeboten. Das Sprachenzentrum führt zudem entsprechende Sprachkurse durch, die auf den Level B2 vorbereiten. 

Der Studiengang Business Management & Entrepreneurship Renewable Energy ist zulassungsbeschränkt (Numerus Clausus).

Aufgrund des Beschlusses des Hochschulrates wird der Studiengang voraussichtlich ab Sommersemester 2018 wegen einer geplanten SPO-Änderung umbenannt in: Master Business Management & Entrepreneurship Erneuerbare Energien.

Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt online (Link nachstehend). Bewerbungsanträge müssen zudem auch in ausgedruckter Form bis zum Ende der Bewerbungsfrist eingegangen sein. Der Bewerbungszeitraum für das Sommersemester ist von Anfang Dezember bis zum 15. Januar und für das Wintersemester von Anfang Mai bis zum 15. Juli.

Weitere Informationen und den Link zur Online-Bewerbung finden Sie unter den allgemeinen Informationen zur Bewerbung an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf.

Fakultät

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Fakultät Wald und Forstwirtschaft
Hans-Carl-von-Carlowitz-Platz 3
85354 Freising

T +49 8161 71-5901
F +49 8161 71-4526
wf [at]hswt.de

Studienfachberater