Landwirtschaft Weihenstephan

Landwirtschaft Weihenstephan

Herzlich willkommen!

Schön, dass Sie sich für den Bachelorstudiengang Landwirtschaft am Campus Weihenstephan interessieren.

Im Folgenden und in den Reitern Profil, Module, Dual, Zulassungsvoraussetzungen finden Sie Informationen rund um den Studiengang.

Setzen Sie sich auch gerne persönlich mit der Studiengangsassistentin Johanna Graf in Verbindung.

Bildquelle: KP Wilbois

Informationen zum Studiengang

Die Sicherstellung der Ernährung und der Energieversorgung einer wachsenden Weltbevölkerung ist eine der zukünftigen Herausforderungen. Der Agrarsektor braucht daher praxisorientiert Hochschulabsolventen.

Die Studierenden setzten sich zum einen mit der Urproduktion von Nahrungsmitteln pflanzlicher und tierischer Herkunft auseinander. Ebenso werden wirtschaftliche Fragestellungen einzelner Produktionsbereiche und gesamter landwirtschaftlicher Unternehmen untersucht.

Wichtige Elemente des Studiums sind zum einen das Praxissemester auf einem landwirtschaftlichen Ausbildungsbetrieb und zum anderen - eine Besonderheit dieses Studienganges - die Berufsfeldphase im 7. Semester. Die Studierenden suchen sich selbständig ein Unternehmen, eine Institution oder einen berufsständigen Verband im In- oder Ausland, um dort in einem mindestens vier Wochen dauernden Praktikum, Einblicke in einer dem Ausbildungsabschluss entsprechenden Tätigkeit zu erhalten. Im Rahmen dieser Praxiszeit kann bereits mit der Bachelorarbeit in Zusammenarbeit mit der Praxisstelle begonnen werden. Nicht wenigen Studierenden wird aus der Berufsfeldphase heraus, eine Anstellungsmöglichkeit nach dem Studium angeboten.

Nach oben

Kurzprofil des Studiengangs

AbschlussBachelor of Science (B. Sc.)
Regelstudienzeit7 Semester
UnterrichtsspracheDeutsch
StudienortWeihenstephan
StudienbeginnWintersemester
Zulassungs-beschränkungNein
Studieninhalt
In den ersten Semestern lernen die Studierenden  naturwissenschaftliche, produktionstechnische sowie ökonomische Grundlagen. Nach dem dritten Semester können sie zwischen den beiden Studienrichtungen Landwirtschaft und Ökologischer Landwirtschaft wählen. Die Studienrichtung Ökologische Landwirtschaft differenziert sich in acht fachspezifische Module sowie dem Praxissemester in einem ökologisch wirtschaftenden Betrieb. Studierende der Studienrichtung Landwirtschaft wählen im fünften Semester einen der Schwerpunkte: Agrarökonomie, Tierische Erzeugung oder Pflanzliche Erzeugung.

Nach oben

Bewerbung

Die Bewerbungsphase startet Anfang Mai. Die Bewerbungsanträge müssen online und per Post bis zum Ende der Bewerbungsfrist eingegangen sein, damit Ihre Bewerbung gültig ist. 

>> Genaue Infos und das Bewerberportal finden Sie hier.

 

 

Nach oben

Hier bewerben

Akkreditierung

AQAS

Fakultät

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Fakultät Nachhaltige Agrar- und Energiesysteme
Am Staudengarten 1
85354 Freising

T +49 8161-71-6402
F +49 8161-71-4496
ae [at]hswt.de

Prüfungsordnungen

Informationsmaterial

Studiengangsfaltblatt Landwirtschaft (Weihenstephan)
Flyer Landwirtschaft – Ökologische Landwirtschaft