Claim Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - University of Applied Sciences

Lebensmitteltechnologie - auch im dualen Modell studierbar

Der Bachelorstudiengang Lebensmitteltechnologie wird auch als "Studium mit vertiefter Praxis (StmvP)" angeboten. Diese Form des dualen Studiums bietet die Möglichkeit, neben dem regulären Bachelorstudium in festgelegten Praxisphasen umfangreiche Berufserfahrung in einem Unternehmen zu sammeln.

Die enge Verzahnung von akademischer Theorie und beruflicher Praxis eröffnen optimale Karrierechancen, da sich immer mehr Unternehmen an dualen Studienangeboten beteiligen, um rechtzeitig Führungskräfte mit hohem Maß an Praxiserfahrung zu rekrutieren.

Nach oben

Organisation und zeitlicher Ablauf

Das Studium mit vertiefter Praxis entspricht inhaltlich und im zeitlichen Verlauf dem regulären Studium. Die Studierenden starten zum 1. Oktober des Bewerbungsjahres ins Studium. Im Laufe der ersten beiden Studiensemester können sich die Dual-Interessierten bei Unternehmen der Lebensmittelindustrie bewerben. Die Unternehmen wählen geeignete Bewerberinnen und Bewerber aus, die nach dem Vorlesungszeitraum des 2. Semesters in das duale Studienmodell einsteigen. Die Hochschule leistet hierbei Hilfestellung. In der restlichen Studienzeit finden Praxiseinsätze in der vorlesungsfreien Zeit sowie im Praxissemester statt. Für die Dauer des dualen Studienmodells erhalten die Studierenden eine monatliche Vergütung. Die Höhe der Vergütung wird zwischen den Unternehmen und den Studierenden vereinbart. Die Bachelorarbeit wird in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen erstellt. Eine Übernahme in ein Arbeitsverhältnis im Anschluss an das Studium ist möglich.

Nach oben

Studienablauf Lebensmitteltechnologie dual

Nach oben

Zertifikat über das duale Studium

Am Ende des erfolgreich abgelegten Studiums kann ein Zertifikat über das duale Studium beantragt werden.

Kooperationspartner werden

Werden auch Sie Partner im dualen Studium und finden Ihr "Talent" für Ihren Betrieb!
Einen Muster-Bildungsvertrag Studium mit vertiefter Praxis (Bachelor) finden Sie auf den Seiten von hochschule dual - Eine Initiative von Hochschule Bayern e. V..

Gerne senden wir Ihnen auch den individualisierten Muster-Bildungsvertrag für den Studiengang Lebensmitteltechnologie an der HSWT zu. Gleiches gilt für die Kooperationsvereinbarung zwischen Ihnen und der Hochschule.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Nach oben

Infoveranstaltung

Jährlich im Frühjahr präsentieren die Kooperationsunternehmen ihr Angebot den Studierenden des 2. Semesters.

Bisherige Kooperationspartner aus der Lebensmittelbranche

J. Bauer GmbH & Co. KG
J. Bauer GmbH & Co. KG
HiPP
HiPP
Kunstmühle Reisgang Josef Scheller GmbH
Kunstmühle Reisgang Josef Scheller GmbH
Verband der Bayerischen Privaten Milchwirtschaft e.V.
Verband der Bayerischen Privaten Milchwirtschaft e.V.
Genossenschaftsverband Bayern e.V.
Genossenschaftsverband Bayern e.V.

Fakultät

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Fakultät Gartenbau und Lebensmitteltechnologie
Am Staudengarten 10
85354 Freising

T +49 8161 71-3378
F +49 8161 71-4417
gl [at]hswt.de

Ansprechpartner

Prüfungsordnung

Nach oben