LEBENSMITTEL – MITTEL ZUM LEBEN – EINE ZUKUNFTSAUFGABE

Im Bachelorstudiengang Lebensmittelmanagement erwirbst du in sieben Semestern das spezifische Know-how der Lebensmittelbranche. In dem breit gefächerten Studium geht es um

1.   Lebensmittelqualität von Anfang an ...

Du erfährst, warum die Qualität der Lebensmittel ihren Ursprung schon in der Landwirtschaft hat, und wie du sie bewahren oder verbessern kannst.

2.   Ökonomische, ökologische und soziale Herstellung von Lebensmitteln ...

Du lernst Verfahren der Lebensmittelherstellung zu nutzen und zu entwickeln, damit Umwelt, Natur, Tiere und Menschen möglichst wenig beeinträchtigt werden und die Wirtschaftlichkeit stimmt.

3.   gutes Management und Marketing ...

Du erwirbst das nötige Knowhow in Produktentwicklung und Marketing, um auf Rohstoff- und Absatzmärkten erfolgreich zu sein. Du lernst Managementmethoden zur Entscheidungsfindung, Planung und Kommunikation.

 

Berufsfelder

Die meisten Absolventinnen und Absolventen finden einen Job in der Lebensmittelwirtschaft oder schließen ein Masterstudium an. Sie arbeiten …

  • bei Lebensmittelherstellern in den Bereichen Einkauf, Produktion, Produktmanagement, Produktentwicklung, Verkauf, Marketing, Qualitätsmanagement, Produktionscontrolling
  • im Groß-, Einzel- und Onlinehandel mit Lebensmitteln, Rohstoffen und Halbfabrikaten in Einkauf, Qualitätsmanagement und Verkauf
  • bei Zulieferern von Lebensmittelherstellern, Einzelhändlern, Großverbrauchern in Gemeinschaftsverpflegung und Gastronomie

 

Masterstudium im Bereich Life Science oder Betriebswirtschaft und Management

Nach oben

Was wir bieten

Der praxisorientierte Studiengang Lebensmittelmanagement verbindet in ausgewogener Weise Kompetenzen in Betriebswirtschaft und Management mit den Kenntnissen des Produktionsprozesses der Lebensmittel von der Landwirtschaft über die Herstellungsverfahren bis in den Handel im nahezu gleichen Umfang. Nach sieben Semestern schließt du mit dem akademischen Titel "Bachelor of Science" ab.

Das Studium bietet auch ideale Qualifizierungsmöglichkeiten für Studierende mit einer Ausbildung, die zukünftig mehr Verantwortung übernehmen wollen. Dies zeigt sich im hohen Anteil von ausgebildeten Lebensmittelhandwerkern, Technikern, Köchen und Kaufleuten unter den derzeitigen Studierenden.

In Deutschland arbeiten mehr als eine halbe Million Menschen in mehr als 5.000 Betrieben der Nahrungsmittel- und Getränkeherstellung. Die führenden Unternehmen sind international aufgestellt. Das Studium vermittelt dir Kompetenzen, die damit verbundenen organisatorischen, kulturellen und technologischen Herausforderungen zu meistern.

Studienverlauf

Das Tableau zeigt die Pflichtmodule im Studienverlauf.

Im vierten Semester kannst du dich entscheiden, ob du dich auf Lebensmittel pflanzlichen oder tierischen Ursprungs spezialisieren möchtest.

Individuelle Profilierung

Darüber hinaus bietet dir die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf ein breites Angebot an Wahlmodulen, die du zur individuellen Profilierung nutzen kannst. Damit kannst du das Fachwissen aus den Pflichtmodulen vertiefen und deine persönlichen Fähigkeiten in den Bereichen Fremdsprachen, EDV, Kommunikation, Präsentation und Medieneinsatz ausbauen.

Wirtschaft und Internationalisierung

Einbindung der Wirtschaft in die Lehre

Durch die Zusammenarbeit mit den Firmen der Lebensmittelwirtschaft bei Projektstudien und Bachelorarbeiten ist gewährleistet, dass die Studieninhalte den aktuellen Anforderungen des Arbeitsmarktes entsprechen. Darüber hinaus werden Betriebsbesichtigungen sowie Fachvorträge und Lehraufträge von Unternehmensvertretern in die Ausbildung einbezogen. 

Internationalisierung

Die Lebensmittelwirtschaft stellt sich zunehmend international auf. Wir bieten dir daher die Möglichkeit

  • Fremdsprachenkenntnisse zu erwerben oder zu vertiefen,
  • eines Auslandssemester an Partnerhochschulen oder
  • eines Praktikums im Ausland

Duales Studium

Das Studium Lebensmittelmanagement kann auch in enger Zusammenarbeit mit der Wirtschaft studiert werden -  und zwar in zwei verschiedenen Modellen: Beim Verbundstudium kannst du in ca. 4,5 Jahren sowohl einen Bachelorabschluss als auch eine Berufsausbildung erwerben. Beim Studium mit vertiefter Praxis erweiterst du in der Regel nach dem zweiten Semester die ohnehin geforderte Praxiszeit in kooperierenden Betrieben.

Details... Duales Studium

Die Fakultät Landwirtschaft begrüßt ganz herzlich Ihre Erstsemester im Studienjahr 2017/18

Fakultät

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Fakultät Landwirtschaft
Markgrafenstraße 16
91746 Weidenbach

T +49 9826 654-0
F +49 9826 654-4010
lt [at]hswt.de

Studienfachberater/in

Beauftragte/r für die praktischen Studiensemester

Prüfungsordnung

Akkreditierung

Informationsmaterial

Studiengangsfaltblatt Lebensmittelmanagement