Claim Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - University of Applied Sciences

Gartenbau - Produktion, Handel, Dienstleistungen - auch im dualen Modell studierbar

Du denkst über eine praktische Alternative zum Studium nach oder kannst Dich nicht entscheiden,
ob Du eine Berufsausbildung oder ein Studium beginnen sollst?

Du möchtest den Praxisanteil Deines Studiums erhöhen und langsam in ein Unternehmen hineinwachsen?

Dann sind unsere dualen Modelle genau das Richtige für Dich!

Zwei Dual-Modelle

Gartenbau dual "Produktion"

Studium + Berufsausbildung (Verbundstudium)

In insgesamt nur rund 4,5 Jahren kannst Du den akademischen Abschluss Bachelor of Science sowie den Ausbildungsabschluss als Gärtner/ in in den Fachrichtungen des Produktionsgartenbaus erwerben.

Gartenbau dual "Handel"

Studium mit vertiefter Praxis

Du kannst Dich aus dem Studium heraus bei unseren Kooperationspartnern für eine Aufnahme ins Studium mit vertiefter Praxis bewerben. Dabei sind mindestens 10 Monate Praxiszeit in den Semesterferien sowie im Praxissemester abzuleisten. Meist wird auch die Bachelorarbeit im Handelsunternehmen angefertigt.

Wie funktioniert das Studium "Gartenbau dual Produktion"?

Ein Unterschied zum reinen Bachelor-Studium Gartenbau besteht im Verbundstudium darin, dass dem Studium ein 15-monatiger Ausbildungsabschnitt vorgelagert ist. Du beginnst Deine Berufsausbildung z.B. am 1. Juli und steigst im folgenden Jahr zum Wintersemester in das Studium mit den regulären Lehrveranstaltungen ein. Weitere Ausbildungszeiten erfolgen in Blöcken in den Semesterferien sowie im Rahmen des Praxissemesters. Darüber hinaus sind - gemäß einer regulären Berufsausbildung - die fachspezifischen überbetrieblichen Ausbildungskurse abzuleisten. Die Berufsschule kann in den Zeiten der betrieblichen Ausbildung regional besucht werden.

 

Folgende Fachrichtungen kannst Du für Deine Berufsausbildung wählen:

Baumschule

Friedhofsgärtnerei

Gemüsebau

Obstbau

Staudengärtnerei

Zierpflanzenbau

Studienablauf Gartenbau dual Produktion

Nach oben

Besonderer Bewerbungsablauf im Studienangebot "Gartenbau dual Produktion"

Generell gelten für die dualen Modelle die gleichen Zugangsvoraussetzungen wie für das reguläre Gartenbau-Studium an der HSWT. Es sind jedoch weitere Bewerbungsunterlagen notwendig und andere Fristen einzuhalten.

  1. Du organsierst selbst einen kooperationsbereiten, anerkannten Ausbildungsbetrieb im Erwerbsgartenbau und bewirbst Dich bei uns online mit folgenden Unterlagen:

    • Berufsausbildungsvertrag (Kopie), vom zuständigen Amt bestätigt
    • Hochschulzugangsberechtigung
    • Kooperationsvereinbarung in zweifacher Ausfertigung

  2. Im August werden die Zulassungsbescheide verschickt. Da Du zuerst 15 Monate Deiner Berufsausbildung ableistest, brauchst Du Dich zunächst nicht einzuschreiben. Wichtig ist, dass Du die Zulassung gut aufbewahrst, damit Du diese im Folgejahr wieder vorlegen kannst!
  3. Zwischen dem 1. Mai und dem 1. Juli des Folgejahres musst Du Dich erneut kurz bewerben und legst den letztjährigen Zulassungsbescheid vor. Dein Studienplatz ist Dir somit sicher.
  4. Im September des Folgejahres erfolgt dann die Einschreibung. Hierzu benötigst Du einen Nachweis von Deinem Ausbildungsbetrieb, dass die Berufsausbildung weiterhin fortgeführt wird. Andernfalls verfällt der Studienplatz.

Nach oben

Zertifikat

Am Ende des erfolgreich abgelegten Studiums kann ein Zertifikat über das duale Studium beantragt werden. Es bescheinigt Dir, dass Du das Bachelorstudium und die entsprechende Berufsausbildung gleichzeitig bzw. zeitlich verzahnt oder ein Studium mit vertiefter Praxis absolviert hast.

Ausbildungsbetriebe finden...

Generell können alle anerkannten Ausbildungsbetriebe in Deutschland für den dualen Bildungsweg ausgewählt werden, d.h., die Anerkennung als Ausbildungsbetrieb ist ausschlaggebend für eine Kooperation mit der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf.

Folglich kannst Du Dich bei jedem anerkannten Ausbildungsbetrieb bewerben und anfragen, ob er Dich im in Deinem dualen Studium unterstützen möchte!

Datenbanken zu allen Ausbildungsbetrieben in Bayern:

https://www.stmelf.bayern.de/abd/
(Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten)

https://bgv-bayern.de/betriebe-finden/fachbetriebssuche
(Bayerischer Gärtnereiverband)

Wir sind gerne bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsbetrieb behilflich!

Stellenausschreibungen

Auszubildende Gärtner (m/w/d) der Fachrichtung Staudengärtnerei an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT). Die Ausschreibung ist bis Freitag, 16. April 2021, unter Stellenangebote auf der Homepage der HSWT veröffentlicht.

Bisherige/interessierte Ausbildungsbetriebe

Baumschule

Bruns | 26160 Bad Zwischenahn
Eberhardt | 86753 Möttingen
Haage | 89340 Leipheim
Plattner | 94501 Aldersbach
Scheerer | 88339 Bad Waldsee
Wörlein | 86911 Dießen am Ammersee
Wörner | 86356 Neusäß

Gemüsebau

Boß | 90427 Nürnberg
Böck | 85646 Neufahrn
DLR Rheinpfalz | 67105 Schifferstadt
Hecker | 82140 Olching
Höfler Gemüse | 90425 Nürnberg
Klostergärtnerei | 83671 Benediktbeuern
LWG | 96050 Bamberg
Marienhof | 31860 Emmerthal
Naderer | 85414 Kirchdorf
Regens Wagner Holzhausen | 86859 Igling-Holzhausen
Scherzer | 90427 Nürnberg
Stiftung Attl | 83512 Wasserburg a. Inn

Obstbau

Bezirk Niederbayern | 84166 Adlkofen
Fahr | 88048 Friedrichshafen
HSWT | 88138 Sigmarszell
KOB | 88213 Ravensburg-Bavendorf
Ludwig | 63911 Klingenberg am Main
LVWO | 74189 Weinsberg
LWG | 97209 Veitshöchheim
WINO | 74336 Brackenheim

Friedhofsgärtnerei

Ausbildungsgenossenschaft für Dienstleistungsgärtner Baden | 76227 Karlsruhe
Berchtenbreiter |81549 München
Hartmann | 86157 Augsburg
Otto | 68167 Mannheim

Staudengärtnerei

Gartenreich | 90518 Oberrieden
Gaißmayer
| 89257 Illertissen
HSWT
| 85354 Freising
Hokema | 73527 Schwäbisch Gmünd
Staudengärtnerei Strasser | 82296 Schöngeising
Strobel | 80995 München
Tangermann | 31171 Nordstemmen

Zierpflanzenbau

Baumer | 92526 Oberviechtach
Bayerische Blumen Zentrale | 85599 Parsdorf
Beck | 82024 Taufkirchen
Berchtenbreiter |81549 München
Breitmoser | 80995 München
Dauchenbeck | 90768 Fürth
Flora Mediterranea | 84072 Au/Hallertau
Hägele | 73760 Ostfildern
Häntsche | 87719 Mindelheim
Hartmann | 86157 Augsburg
Hauner | 93059 Regensburg
Herb | 87439 Kempten
HSWT | 85354 Freising
Inntal-Gärtnerei | 94152 Neuhaus a. Inn
Kölle | 81247 München
Mühlbachgärtnerei | 85368 Moosburg
Ohlwerter | 90543 Eckental
Stadtgärtnerei Bamberg | 96052 Bamberg
Strobel | 80995 München
Wörner | 86356 Neusäß
Zwickel | 87775 Salgen - Hausen

Nach oben

Wie funktioniert das Studium "Gartenbau dual Handel"?

Du bewirbst Dich bei uns für ein klassisches Gartenbaustudium - nicht dual! Im 2. Semester kannst Du Dich dann für ein Studium mit vertiefter Praxis entscheiden.

Nach einer kurzen Einführung und Erläuterung in einer speziellen Veranstaltung im Studium kannst Du Dich bei unseren Kooperationspartnern bewerben. Geregelt durch einen Ausbildungsvertrag, verbringst Du dann die vorlesungsfreien Zeiten sowie das Praxissemester im jeweiligen Unternehmen. Auch die Bachelorarbeit kann im Unternehmen geschrieben werden.

Die Höhe der Vergütung und des Urlaubsanspruchs orientiert sich an einem vergleichbaren Ausbildungsberuf und hängt vom jeweiligen Vertrag ab.

Einen Muster-Bildungsvertrag Studium mit vertiefter Praxis (Gartenbau dual Handel) findest Du auf den Seiten von hochschule dual - Eine Initiative von Hochschule Bayern e. V..

 

Studienablauf Gartenbau dual Handel

Nach oben

Fakultät

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Fakultät Gartenbau und Lebensmitteltechnologie
Am Staudengarten 10
85354 Freising

T +49 8161 71-3378
F +49 8161 71-4417
gl [at]hswt.de

Ansprechpartner

Dokumente

Berufsausbildungsverträge "Gartenbau dual Produktion" findest Du auf den Seiten des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Kooperationsvereinbarung

Qualitätsstandards

Qualitätsstandards für das duale Studienangebot der Dachmarke hochschule dual

für Unternehmen

Praxispartner-Broschüre von hochschule dual (Bayerns Netzwerk für duales Studieren)

Nach oben