Claim Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - University of Applied Sciences

Business Management und Entrepreneurship Erneuerbare Energien (Master)

Fossile Brennstoffe ade: Deine Ideen für klimaschonendes Unternehmertum. Der Master Erneuerbare Energien macht Dich fit für das Business mit grüner Energie.

KURZPROFIL

Abschlussgrad

Master of Science

Regelstudienzeit

3 Semester (90 ECTS-Punkte)

Unterrichtssprache

Deutsch / Englisch

Studienort

Weihenstephan

Studienbeginn

Winter- und Sommersemester

Zulassungsbeschränkung

Nein

Das erwartet Dich im Master Erneuerbare Energien

Der Studiengang Master Business Management und Entrepreneurship Erneuerbare Energien betrachtet den Ausbau der regenerativen Energien ganzheitlich, inklusive der technischen, wirtschaftlichen, rechtlichen und politischen Hintergründe. Mit der eingeleiteten Energiewende in Deutschland hat der bisher massivste Umbruch in der Energieversorgung begonnen. Daraus werden sich auch Geschäftschancen für innovative Unternehmen im nationalen, europäischen wie internationalen Umfeld ergeben. Einige dieser jungen, dynamischen Unternehmen sind auch im Rahmen des Masterstudiums Erneuerbare Energien eingebunden.

Studienziel des Masters im Bereich regenerative Energien ist die Entwicklung Deiner Managementkompetenzen, die Du für dieses zukunftsträchtige Berufsfeld benötigst. Neben einer Vertiefung fachspezifischer Kompetenzen in Bezug auf alternative Energiegewinnung geht es im Wesentlichen darum, unternehmerisches Handeln zu erlernen sowie Leitungs- und Führungsqualifikationen zu erwerben. Dabei erlernst Du außerdem interkulturelle Kompetenzen und entsprechende Englischkenntnisse.

STUDIENINHALT

Studieninhalte des Masterstudiengangs Erneuerbare Energien

Aufgrund der Energiewende ergibt sich ein großer Bedarf an hochqualifizierten Fachkräften, die nicht nur über fachspezifische Kenntnisse zu erneuerbaren Energien und dem Energiemarkt im Allgemeinen verfügen. Sie sollten auch unternehmerisch handeln sowie Leitungs- und Führungsaufgaben im nationalen wie internationalen Umfeld übernehmen können.

Mit Abschluss des Masterstudienganges Business Management und Entrepreneurship Erneuerbare Energien verfügst Du über:

  • vertiefende fachspezifische Kompetenzen im Bereich erneuerbarer Energien
  • unternehmerisches Know-how
  • eine Qualifikation zur Übernahme von Leitungs- & Führungsaufgaben
  • verhandlungssichere & fachspezifische Englischkenntnisse
  • interkulturelle Kompetenzen

Unsere Studierenden entwickeln sich während des Studiums zu selbstständigen, kritischen und verantwortungsbewussten Absolventen, die im Bereich der erneuerbaren Energien – national oder international – die Energiewende aktiv mitgestalten wollen.

Nach oben

Photovoltaik an der HSWT

STUDIENAUFBAU

Studienaufbau im Master Erneuerbare Energien

Das Studium wird in Vollzeit in drei Semestern absolviert. Die beiden Fachsemester bestehen jeweils aus sechs Modulen. Das dritte Semester ist ausschließlich für die Bearbeitung der Masterarbeit vorgesehen.

Alles einblenden
Alles ausblenden
  • 1. Semester

    • Strategisches Management, Unternehmensgründungen
    • Innovative Energiekonzepte und -systeme
    • Unternehmensbewertungen
    • Recht für Führungspersonen
    • International Climate and Energy Policy (englischsprachig)
    • Intercultural Competence (englischsprachig)
  • 2. Semester

    • Informationssysteme und -management für Existenzgründer
    • Projekt Innovation und Forschung
    • Business-Plan Projekt
    • Führung, Motivation und Konfliktmanagement
    • Entrepreneurial Marketing
    • Job-oriented Communication
  • 3. Semester

    • Masterarbeit
  • Modulhandbücher

    Die Modulhandbücher werden jeweils zu Beginn eines Semesters aktualisiert. Gültigkeit für das laufende Semester haben immer die zu Beginn eines Semesters veröffentlichten Modulhandbücher.

Prof. Dr. Stefan Brunnert stellt den Masterstudiengang Business Management und Entrepreneurship Erneuerbare Energien vor

Masterstudium mit Praxisbezug im Bereich regenerative Energien

Für das praxisnahe Studium findet der Masterstudiengang unter Einbeziehung von Unternehmen der Energiebranche statt. Lehrbeauftragte und Referierende aus der Praxis bringen ihre Kompetenzen in die Module mit ein. In mehreren Modulen wird im Rahmen von Fallstudien, Gastvorträgen und Gruppenarbeiten ein direkter Kontakt zu Praxis und Forschung hergestellt. Der wichtigste Praxisbezug erfolgt in der Regel durch die Masterarbeit, da die Studierenden diese Arbeit möglichst in enger Zusammenarbeit mit einem Branchenunternehmen aus dem In- oder Ausland durchführen sollen.

Folgende Unternehmen sind beispielsweise in den Master eingebunden:

Mit dem energate-Fachverlag, einem maßgeblichen Medienhaus für den Energiemarkt, haben wir zudem ein Medienunternehmen an unserer Seite, über das die Studierenden einen umfassenden Zugriff auf aktuelle Informationen aus dem Energieumfeld haben, z. B. für Recherchearbeiten im Rahmen von Projektarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten.

Nach oben

KARRIERE

Berufsaussichten nach dem Master Erneuerbare Energien

Eine Vielzahl von Unternehmen und Branchen bieten Absolvent:innen des Masterstudiengangs Karriere- und Aufstiegsmöglichkeiten. Dein Wissen zu erneuerbaren Energien bringst Du ein:

  • bei der Herstellung, der Projektierung, dem Bau oder dem Betrieb von Erneuerbare-Energien-Anlagen
  • in sämtliche Geschäftstätigkeiten von Energieversorgern & Stadtwerken
  • bei der Erstellung von Energiekonzepten von Städten & Kommunen (Klimaschutzmanager)
  • bei nachhaltig agierenden Industrie-Unternehmen, z. B. im Rahmen der Konzeption & Umsetzung einer klimaneutralen Produktion
  • in Beratungsunternehmen, z. B.  Energieberatung oder Unternehmensberatung

Schon gewusst? Allein in Deutschland gibt es ca. 1.000 Energieversorger, die eine sichere Versorgung mit Strom, Gas und Wärme gewährleisten.

Masterabsolventin Elma Mujanvic arbeitet bei BMW in München

„Das Analysieren, Bewerten und Weiterentwickeln zukunftsorientierter Ideen bringe ich nun im Bereich digitaler Services eines technologisch sehr ambitionierten Umfelds ein.“

Elma Mujanvic, Projektleitung Digital Services and Business Models, BMW AG, München

Masterabsolvent Florian Hagn ist technischer Leiter für Photovoltaikanlagen bei der Freising Solar GmbH

„Der Masterabschluss war sehr hilfreich für meinen beruflichen Werdegang. Ich bin verantwortlich für die Realisierung von PV-Anlagen. Angefangen vom ersten Kundenkontakt, über die Abwicklung mit dem zuständigen Netzbetreiber bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe und Inbetriebnahme betreue ich PV-Projekte.“

Florian Hagn, Technischer Leiter Photovoltaikanlagen, Freising Solar GmbH

Nach oben

VORAUSSETZUNGEN

Voraussetzungen für ein Studium Regenerative Energien

Für die Aufnahme des Masterstudiums an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf bestehen folgende Zugangsvoraussetzungen:

  • Ein mit Erfolg abgeschlossenes technisches oder wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudium (Bachelorabschluss) mit Bezug zum Thema Energie; idealerweise ein Energietechnik-Studium oder ein Studiengang aus den folgenden Bereichen: Erneuerbare Energien allgemein, regenerative Energien wie nachwachsende Rohstoffe, Energiewirtschaft oder Energiemanagement.
  • Handelt es sich um einen Bachelorabschluss aus einem anderen Bereich, z. B. Umwelt- oder Ressourcenmanagement, sind grundlegende Kenntnisse aus dem Energiebereich (i. d. R. über erfolgreich belegte Module aus dem Wahl- oder Pflichtbereich des Bachelorstudiums Erneuerbare Energien) nachzuweisen. In Einzelfällen werden auch Kenntnisse aus einer beruflichen Tätigkeit im Energieumfeld anerkannt. Inwieweit derartige Kenntnisse ausreichend sind, wird nach Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen von der Zulassungsstelle geprüft.
  • Soweit Bewerber:innen über einen Bachelorabschluss mit weniger als 210 EC (jedoch mindestens 180 EC) verfügen, sind die fehlenden EC üblicherweise durch Belegung von Modulen aus dem Studiengang Energiemanagement nachzuholen.
  • Die Lehrveranstaltungen finden überwiegend in deutscher Sprache statt. Ausländische Studierende, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, haben deshalb Kenntnisse der deutschen Sprache mindestens auf dem Level „B2“ nachzuweisen.
  • Im Hinblick auf die englischsprachigen Module des Masterstudienganges Erneuerbare Energien soll der Studierende möglichst über Englischkenntnisse mit dem Level B2 (gemäß dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen) verfügen. Zur Einschätzung der Sprachkompetenz wird seitens des Sprachenzentrums ein freiwilliger Eignungstest angeboten. Je nach Bedarf können über das Sprachenzentrum entsprechende Sprachkurse belegt werden, die auf das Level B2 vorbereiten.

Nach oben

BEWERBUNG

Bewerbung & Bewerbungsfristen für den HSWT Masterstudiengang

Die Bewerbung für den Masterstudiengang Erneuerbare Energien erfolgt online. Der Bewerbungszeitraum für das Sommersemester ist von Anfang Dezember bis zum 15. Januar und für das Wintersemester von Anfang Mai bis zum 15. Juli.

Studieninteressierte, die Ihren ersten Studienabschluss im Ausland erworben haben, benötigen für die Bewerbung zum Studiengang Business Management und Entrepreneurship Erneuerbare Energien eine "Vorprüfungsdokumentation" (VPD) durch uni-assist. Ausführliche Informationen finden Sie auf unserer Internetseite für internationale Bewerberinnen und Bewerber. Das Einreichen eines uni-assist Prüfberichts genügt nicht!

Weitere Informationen und den Link zur Online-Bewerbung finden Sie unter den allgemeinen Informationen zur Bewerbung für das Studium.

Nach oben

Der Master Erneuerbare Energien in Weihenstephan: Warum Du mit uns die richtige Entscheidung triffst

  • Nach dem Masterstudiengang Erneuerbare Energien arbeitest Du an vorderster Front der Energiewende in Deutschland, Europa und der ganzen Welt.
  • Du lernst Management- und Führungskompetenzen, die Dich schnell auf der Karriereleiter nach vorne bringen.
  • Du knüpfst Kontakte zu den relevanten Industriezweigen & Forschungseinrichtungen.

KONTAKT

Du hast noch Fragen, die Du hier nicht beantwortet findest?

… dann sage uns

gerne, wie wir Dir noch helfen können: beratung.mee@hswt.de

… dann erreichst Du

Prof. Dr. Stefan Brunnert, Studienfachberater, stefan.brunnert [at]hswt.de | T +49 8161 71-5916

Nach oben

Diese Studiengänge könnten Dich auch interessieren

Hier bewerben

Akkreditierung

ACQUIN

Fakultät

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Fakultät Wald und Forstwirtschaft
Hans-Carl-von-Carlowitz-Platz 3
85354 Freising

T +49 8161 71-5901
F +49 8161 71-4526
wf [at]hswt.de

Studienfachberater

Studiengangsassistent(in) MEE

Prüfungsordnungen

Studienplan