Claim Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - University of Applied Sciences

Biotechnologie

... wo die „perfekte Kombination zwischen der Biologie und der reinen Technik“ gelehrt wird.

Studierende stellen den Studiengang vor:

Du hast noch Fragen, die Du hier nicht beantwortet findest?

… dann sage uns

gerne, wie wir Dir noch helfen können: beratung.bt@hswt.de

… dann erreichst Du

Prof. Dr. Rolf Schödel jeden Montag von 8:00 - 11:00 Uhr | Tel.: 08161 7145 21

 

Präsenz-Praktika trotz Corona - möglich mit einem ausgefeilten Hygieneplan:

Praktikum Mikrobiologie

"Noch nie hatten wir so viel theoretische Vorbereitung!" sagt Prof. Dr. Norbert Hopf über sein "MiBi"-Praktikum für BT-Viertsemester. In den sechs Wochen vor Pfingsten wurde über die Moodle-Plattform und in Zoom-Meetings die Theorie zu den Praktikumsversuchen durchgenommen und auch schon die Handgriffe für das Labor eingeübt - die beste Voraussetzung für einen von allen begrüßten Beginn des Praktikums in Präsenz nach Pfingsten.

Bei den Versuchen im Labor zeigt sich deshalb nun, dass eine größere Einführung oder viel Korrigieren seitens der Lehrkraft gar nicht nötig ist, das Praktikum kann sehr effizient durchgeführt werden. Die Arbeitsweise ist eine etwas andere als in Vor-Corona-Zeiten: Die Arbeit in Zweier-Teams musste aufgelöst werden, um den Sicherheitsabstand einzuhalten, auch dürfen nur 5-6 Teilnehmer gleichzeitig im Labor arbeiten. Die Schichtzahl wurde deshalb verdoppelt und einige Versuche mussten weggelassen werden, aber das Wichtigste: Die Grundmethoden mikrobiologischen Arbeitens können von allen selbständig geübt werden.

Prof. Dr. Hopf in seinem Fazit: Digitale Lehre kann sicherlich helfen, die Theorie hinter den Versuchen und den Versuchsablauf selbst bestens vorzubereiten. Aber: Jeder in der Biotechnologie Arbeitende sollte die Methoden der Mikrobiologie nicht nur digital erfahren, sondern die Technik im Labor „in die Hand nehmen“ und erlernen. "Schließlich will sich keiner einer Wurzelbehandlung unterwerfen, wo das zahnärztliche Team sich auf seiner Homepage damit anpreist, dass es seine Fähigkeiten allein über gute youtube-Videos erlangt hat!"

Anstehen für das MiBi-Praktikum
Strikte Einhaltung aller Hygienevorschriften
Mikroskopieren mit Abstand
Jeder hat seinen festen Arbeitsplatz

Kurzprofil

Abschlussgrad

Bachelor of Science

Regelstudienzeit

7 Semester

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienort

Weihenstephan

Studienbeginn

Wintersemester

Zulassungsbeschränkung

Nein

Studieninhalt

Biotechnologie ist eine stark interdisziplinäre Wissenschaft. Aufbauend auf wissenschaftlichen Grundlagen in Mathematik, Physik, Chemie und Biologie werden unter der Anwendung von fachübergreifendem Wissen aus Mikrobiologie, Gentechnik, Biochemie und der Verfahrenstechnik biotechnologische Analyse- und Produktionsverfahren entwickelt. Diese Prozesse werden bei der Herstellung vieler alltäglicher Produkte eingesetzt, wie z. B. Medikamente (u.a. gegen Krebs), Virusdiagnostik, Aminosäuren, Brot, Waschmittelenzyme u.v.m.

Weitere Informationen findest Du oben im Menü unter Profil und Module.

Hier bewerben

Akkreditierung

AQAS

Fakultät

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Fakultät Bioingenieurwissenschaften
Am Hofgarten 10
85354 Freising

T +49 8161 71-4059
F +49 8161 71-5116
bi [at]hswt.de

Studienfachberater/in

Prüfungsordnungen

Infomaterial

Studiengangsfaltblatt Biotechnologie
Faltblatt Hochschule Weihenstephan-Triesdorf