23.05.2018

Spargelwettschälen in der Mensa: Hochschulleitung der HSWT wirbt für regionale Produkte

Tanja Tenschert
Spargelwochen in der Mensa
Spargelwettschälen gegen die amtierende Spargelkönigin Lena Hainzlmair: Dr. Ursula Wurzer-Faßnacht, Präsident Dr. Eric Veulliet, Vizepräsident Prof. Dr. Carsten Lorz und Kanzler Johann Schelle
Spargelwochen in der Mensa
In der Mensaküche wird der Spargel nach französischem Rezept gebraten ...
Spargelwochen in der Mensa
... und schließlich an die Studierenden und Beschäftigten ausgegeben ...
Spargelwochen in der Mensa
... wahlweise auch mit "Sauce au président"
Spargelwochen in der Mensa
Bon appétit: Gregor Fricke (StWM), Dr. Ursula Wurzer-Faßnacht (GF StWM), Präsident Dr. Eric Veulliet, Prof. Dr. Carsten Lorz, Johann Schelle, Ingo Wachendörfer, Lena Hainzlmair, Johann Hainzlmair, Ralf Daumann (StWM)

Weihenstephan - Nachhaltigkeit ist an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf Chefsache. Und so haben Präsident Dr. Eric Veulliet, Vizepräsident Prof. Dr. Carsten Lorz und Kanzler Johann Schelle kürzlich das Team in der Mensaküche Weihenstephan beim Zubereiten und Ausgeben des Essens unterstützt. Anlässlich der Spargelwochen des Studentenwerks München hat die Hochschulleitung den Speiseplan nach französischem Rezept um gebratenen Spargel mit getrockneten Tomaten, Speckwürfeln und mediterranen Kräutern, kurz "au président", erweitert. So soll die Initiative des Studentenwerks, regionale und saisonale Produkte zu verwenden, bewusstgemacht werden - ganz im Sinne der nachhaltigen grünen Hochschule. Das Studentenwerk München bezieht seine Produkte nach eigenen Angaben, wenn möglich aus der Region Bayern. Daher dürfen die entsprechenden Gerichte auch mit dem EU-Siegel "g.g.A." (geschützte geographische Angabe) gekennzeichnet werden, etwa der Spargel aus Schrobenhausen. Seit mehr als zehn Jahren bezieht ihn die Mensa direkt von einem Hofladen vor Ort. Am vergangenen Donnerstag wurde er erstmals im Wettstreit geschält: Dr. Ursula Wurzer-Faßnacht, Geschäftsführerin des Studentenwerks, und die Hochschulleitung der HSWT sind dabei gegen die amtierende Spargelkönigin Lena Hainzlmair angetreten. Mit einer ganz eigenen Schältechnik hatte Präsident Veulliet das Wettschälen nach drei Runden für sich entschieden. Anschließend wurden die geschälten Spargelstangen direkt in der Küche für die Studierenden und Beschäftigten der Hochschulen zubereitet.

 

Spargelsauce "au président" (4-6 Personen)

  • 4 gekochte Eier
  • 1 TL scharfer Senf (dijon)
  • 1-2 TL Zitronensaft (nach eigenem Geschmack)
  • ca. 125 ml Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • optional etwas Zucker (wenn zu sauer)
  • optional Kräuter wie Petersilie, Bärlauch, Schnittlauch, klein gehackt

Senf und Eigelb mit Öl vermengen, Zitronensaft untermischen, mittelgrob gehacktes Eiweiß dazu geben, mit Salz, Pfeffer und bei Bedarf etwas Zucker abschmecken, fertig!

Gebratener Spargel "au président"

Spargel schräg in 5-6 cm lange Stücke schneiden, in der Pfanne mit Öl scharf anbraten - zusammen mit Speckwürfeln und in feine Streifen geschnittenen getrockneten Tomaten. Mit Weißwein ablöschen, bei Bedarf etwas Honig dazu. Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence, fertig.

Kontakt

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Am Hofgarten 4
85354 Freising

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T +49 8161 71-3416
presse [at]hswt.de