02.10.2018

Semesterbeginn an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Tanja Tenschert
Markt der Möglichkeiten
Präsident Dr. Eric Veulliet im Gespräch mit einigen Studienanfängerinnen und -anfängern beim Markt der Möglichkeiten
Erstsemesterbegrüßung
Vizepräsidentin Prof. Dr. Mirjam Jaquemoth begrüßt die Studienanfängerinnen und -anfänger am Campus Triesdorf
Semesterbeginn
Etwa 1.700 junge Menschen haben am 1. Oktober ein grünes Ingenieurstudium an der HSWT begonnen

Weihenstephan | Triesdorf - Etwa 1.700 junge Menschen haben am 1. Oktober 2018 ein grünes Ingenieurstudium an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf begonnen, darunter rund 1.130 am Campus Weihenstephan und rund 540 am Campus Triesdorf. Erstmals bietet die Hochschule zum Wintersemester 2018/19 den neuen Masterstudiengang "Agrarmanagement" an. Studierende der Fachrichtungen Agrar- und Gartenbauwissenschaften, des Agribusiness sowie verwandter Studiengänge können in drei Semestern ihre Kompetenzen im Management von Unternehmen und Wertschöpfungsketten vertiefen und erweitern. Zudem werden sie befähigt, Forschungsvorhaben zu planen, zu beurteilen und durchzuführen. Dabei können die Studierenden aus drei Vertiefungsrichtungen wählen:

  • Management von Betriebssystemen in der Landwirtschaft
  • Management von Betriebssystemen im ökologischen Land- und Gartenbau
  • Management von Wertschöpfungsketten

Neben studiengangspezifischen Einführungsveranstaltungen für die Erstsemester mit Campusrundgängen und einem ersten Kennenlernen der wichtigsten Ansprechpartner wurden auch die zentralen Einrichtungen und sonstigen studentischen Angebote beim „Markt der Möglichkeiten“ vorgestellt.

Kontakt

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Am Hofgarten 4
85354 Freising

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T +49 8161 71-3416
presse [at]hswt.de