Claim Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - University of Applied Sciences
23.07.2015 | Fakultät Land- und Ernährungswirtschaft

HSWT unterstützt Forschertage an der Grund- und Mittelschule Neustift

Prof. Dr. Martina Otten
Forschertage in der Grundschule
Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Neustift haben erforscht, wie man Strom aus Solarzellen und aus Windkraftanlagen erzeugen kann.
Forschertage in der Grundschule
Ziel der Forschertage war es, modellhaft eine eigene Energieversorgung für die Schule zu konzipieren.

Weihenstephan - Am 14. Juli 2015 hat für alle Klassen der Grund- und Mittelschule Neustift ein Forschertag stattgefunden. In der Klasse 3a unter der Leitung von Frau von Gäßler-Griebel durften die Schülerinnen und Schüler sogar an zwei Tagen ihre Forschungskraft einsetzen und sich zu richtigen Energiedetektiven entwickeln. Unterstützt von Prof. Dr. Martina Otten, die ein zweitätiges Forscherprogramm für Grundschüler zum Thema "Energie für unsere Schule" ausgearbeitet hat, und Dr. Verena Weidmann konnten die Kinder erforschen, wie man Strom aus Solarzellen und aus Windkraftanlagen erzeugen kann. Ziel war es, eine eigene Energieversorgung für die Schule modellhaft zu konzipieren. Die Kinder testeten, wie ein Solarmodul auf einem Flachdach stehen sollte, welches die bevorzugte Himmelsrichtung für eine PV Anlage ist und was man beispielsweise mit dem Strom macht, wenn man ihn gar nicht braucht. Im Themenbereich Wind prüften die Kinder, ob ein Fön oder ein Ventilator genügend Wind erzeugen, um ein LED-Licht zum Leuchten zu bringen und wie das Windrad dabei stehen muss. Es gab auch Kinder, die schneller als der Wind waren oder so viel "Puste" hatten, wie der Wind, der eine Windkraftanlage antreibt. Die Schulstunden sind wie im Wind verflogen und alle Beteiligten waren begeistert: Am Ende der beiden Tage war das selbst gebaute Schulhaus hell erleuchtet, das Elektroauto parkte vor der Schultür und der selbstgebaute Gong läutete zur Pause.

Die Grundschule Neustift in Freising ist als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet.

Prof. Dr. Martina Otten und Dr. Verena Weidmann lehren unter anderem im Studiengang "Management erneuerbare Energien" an der Fakultät Land- und Ernährungswissenschaften der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf.

Kontakt

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Am Hofgarten 4
85354 Freising

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T +49 8161 71-3416
presse [at]hswt.de