Claim Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - University of Applied Sciences
31.01.2020

HSWT und Kompetenzzentrum Hauswirtschaft vereinbaren engere Zusammenarbeit

Christine Dötzer
HSWT-Präsident Dr. Eric Veulliet (links) und Judith Regler-Keitel, Leiterin des Kompetenzzentrums Hauswirtschaft, bei der Vertragsunterzeichnung. (Foto: © Kompetenzzentrum Hauswirtschaft)

Triesdorf - Die HSWT und das Kompetenzzentrum Hauswirtschaft Triesdorf unterzeichneten Ende Januar eine Kooperationsvereinbarung, um sich zukünftig enger zu vernetzen. Ziel der Wissens- und Forschungskooperation ist es, Multiplikatoren sowie Fach- und Führungskräften wissenschaftlich fundiertes und zielgruppengerecht aufbereitetes Wissen zu bieten. Die Kooperationspartner bringen hauswirtschaftliche Forschung, Entwicklung und Praxis zusammen und tragen dieses Wissen auf verschiedenen Wegen in die Gesellschaft.

Die Leiterin des Kompetenzzentrums Hauswirtschaft Judith Regler-Keitel und HSWT-Präsident Dr. Eric Veulliet unterzeichneten die Vereinbarung in feierlichem Rahmen im Weißen Schloss in Weidenbach. Neben zahlreichen Ehrengästen folgten Vertreterinnen der Bayerischen Staatsministerien für Umwelt und Verbraucherschutz sowie für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten der Einladung zum Festakt.

Das Kompetenzzentrum ist eine Einrichtung im Geschäftsbereich des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Es wurde bewusst am Standort Triesdorf angesiedelt, um unter anderem eine enge Kooperation mit der HSWT zu ermöglichen.

In ihrer Ansprache betonte Judith Regler-Keitel, dass Multiplikatoren und Lehrkräfte Unterlagen benötigten, die praxisnah aufbereitet sind und zugleich die aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse beinhalten. Dieser Wissenstransfer sei Aufgabe des Kompetenzzentrums Hauswirtschaft und durch die Kooperation könnten die Synergien zwischen Wissenschaft und Praxis optimal genutzt werden.

Dr. Eric Veulliet hob in seiner Rede hervor, dass es für eine Hochschule für angewandte Wissenschaften von besonderem Interesse sei, den Bezug zur Praxis weiter zu vertiefen. Der Kooperationsvertrag fördere den regen Informationsfluss und verstärke den Wissensaustausch auf fachlich höchstem Niveau.

Kontakt

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Am Hofgarten 4
85354 Freising

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T +49 8161 71-3416
presse [at]hswt.de