Claim Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - University of Applied Sciences
24.08.2020

HSWT erhält erneut das Prädikat `Total E-Quality´

Christine Dötzer
Die HSWT hat erneut das Prädikat Total E-Quality erhalten, diesmal mit dem Zusatz `Diversity´.

Weihenstephan | Triesdorf - Die HSWT hat zum zweiten Mal das Siegel `Total E-Quality´ erhalten. Mit diesem Prädikat zeichnet der Verein Total E-Quality Deutschland e.V. Organisationen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung aus, die in ihrer Personal- und Organisationspolitik erfolgreich Chancengleichheit umsetzen. Die Zertifizierung der HSWT beinhaltet dieses Mal das Zusatzprädikat `Diversity´ und ist bis zum Jahr 2023 gültig.

Die Jury hob hervor, dass die HSWT in allen Bereichen umfangreiche, teils innovative Gleichstellungsmaßnahmen umsetzt und kontinuierlich weiterentwickelt und der Gleichstellungsauftrag in den Strukturen der HSWT institutionalisiert, in den Prozessen verankert sowie in die Organisationsstruktur integriert ist.

Mehr Professorinnen an die HSWT

So setzt die HSWT beispielsweise Maßnahmen um, um das selbstgesteckte Ziel zu erreichen, mehr Professuren mit Frauen zu besetzen. Zu diesem Zweck rekrutiert die Hochschule aktiv Wissenschaftlerinnen, kontaktiert also gezielt geeignete Kandidatinnen. Für diesen Prozess hat die HSWT vor Kurzem Personal aufgestockt.

Den an der HSWT tätigen Professorinnen bietet die Hochschule Fortbildungen zu verschiedenen Themen an, die sie beim erfolgreichen Vorantreiben ihrer wissenschaftlichen Karriere, auch und vor allem in bislang noch eher männlich geprägten Feldern, unterstützen sollen.

Schülerinnen erreichen, Studentinnen fördern

Damit verstärkt weiblicher wissenschaftlicher Nachwuchs in oft noch als vermeintlich "typisch männlich" angesehenen Studiengängen nachkommt, ist der HSWT daran gelegen, bereits bei Schülerinnen das Interesse für Ingenieurstudiengänge und technisch beziehungsweise naturwissenschaftlich geprägte Fächer zu wecken. Studiengangsbotschafterinnen und -botschafter der Hochschule stellen in Schulklassen die Studiengänge vor - natürlich auch den männlichen Schülern.

Speziell Studentinnen können sich Unterstützung in Formaten wie BayernMentoring holen. Dieses Karriereförderprogramm hat zum Ziel, junge Frauen in technisch-ingenieurwissenschaftlichen und naturwissenschaftlichen Studiengängen berufsorientierend zu begleiten, gezielt zu fördern und sie beim erfolgreichen Studienabschluss und Berufseinstieg zu unterstützen. Dazu erhalten die Studentinnen jeweils eine berufstätige Mentorin aus einer ihrem Studienfach verwandten Branche zur Seite gestellt.

Vielfalt und gegenseitige Anerkennung leben

Die grundsätzliche strukturelle und strategische Diversity-Orientierung der HSWT ist im Hochschulentwicklungsplan festgehalten. Den Zusammenhalt unter den HSWT-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern fördern Programme wie die Reihe "Wir lernen uns kennen", bei der in unregelmäßigen Abständen jeweils eine Fakultät oder Einrichtung der Hochschule ihre Pforten öffnet und sich allen interessierten Kolleginnen und Kollegen in Führungen und Mitmach-Aktionen vorstellt.

Andere Veranstaltungen, etwa Vorträge und Workshops, bieten Gelegenheit, sich aktiv mit Themen wie sexueller Belästigung auseinanderzusetzen oder gemeinsam zu Themen wie der Anerkennung und Förderung von Vielfalt zu sprechen und zu arbeiten.

 

 

Kontakt

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Am Hofgarten 4
85354 Freising

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T +49 8161 71-6216
T +49 8161 71-3416
presse [at]hswt.de