15.11.2018 | Fakultät Umweltingenieurwesen

Firma Müller-BBM ist neuer Kooperationspartner für das duale Studienangebot Umweltsicherung

Tanja Tenschert
Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung: Dipl.-Ing. Walter Grotz, Geschäftsführer der Müller-BBM GmbH und Präsident Dr. Eric Veulliet
Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung: Dipl.-Ing. Walter Grotz, Geschäftsführer der Müller-BBM GmbH und Präsident Dr. Eric Veulliet

Triesdorf - Die Firma Müller-BBM GmbH kooperiert mit der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf im dualen Studienangebot Umweltsicherung. Präsident Dr. Eric Veulliet und Geschäftsführer Dipl.-Ing. Walter Grotz haben kürzlich die  entsprechende Vereinbarung unterzeichnet.

Müller-BBM mit Hauptsitz in Planegg ist eine der führenden Ingenieurgesellschaften für Beratungsleistungen, Gutachten, Messungen und Planungen in allen Bereichen der Akustik, der Bauphysik und des Umweltschutzes. Der Geschäftsbereich Umwelt unterstützt Kunden aus Industrie, Gewerbe und öffentlichem Dienst mit einem umfassenden Portfolio an Umweltdienstleistungen – von Umweltverträglichkeitsuntersuchungen über Untersuchungen zur Gewässerökologie bis hin zu Fragestellungen der Klimaschutzes und des Energiemanagements. Die breite Themenpalette deckt sich somit mit den Fragestellungen, auf die Studiernde im Studiengang Umweltsicherung vorbereitet werden.  Mit dem neuen Kooperationsvertrag wird die Zusammenarbeit der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf mit Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft einmal mehr vertieft und intensiviert.

Kontakt

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Am Hofgarten 4
85354 Freising

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T +49 8161 71-3416
presse [at]hswt.de