Claim Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - University of Applied Sciences
20.09.2019

Deutschlands beste Nachwuchsgärtnerin und -gärtner kommen aus den Weihenstephaner Gärten

Christine Dötzer
Von links: ZVG-Präsident Jürgen Mertz, die Deutsche Blumenfee Annika Stroers, AdJ-Bildungsreferentin Sina Endres, BMEL-Parlamentarischer Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel, stellvertretende AdJ-Bundesvorsitzende Katharina Deilen, und AdJ-Bundesvorsitzender Florian Kaiser beglückwünschten Sophie Kaupert, Jakob Aschenbrenner und David Kraus zur Goldmedaille. (Foto: AdJ (Andreas Hilger)

Weihenstephan | Die drei Auszubildenden aus den Weihenstephaner Gärten Sophie Kaupert, Jakob Aschenbrenner und David Kraus belegten beim Bundesentscheid der deutschen Nachwuchsgärtnerinnen und -gärtner Anfang September den ersten Platz in der Wettbewerbsstufe A. In dieser treten Auszubildenden des ersten und zweiten Lehrjahres gegeneinander an. Das Team, das im Juni bereits den Landesentscheid Bayern gewonnen hatte, setzte sich in Heilbronn gegen 22 konkurrierende Mannschaften durch.

Bundesweit waren im Frühjahr mehr als 6.000 Auszubildende und junge gärtnerische Fachkräfte an den Start des Berufswettkampfes gegangen, den die Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner e. V. (AdJ) und der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) alle zwei Jahre ausrichten. In Heilbronn hatten die 60 Finalistinnen und Finalisten zwei Tage lang ihr Wissen und Können bei der Lösung von praxisbezogenen Aufgaben unter Beweis gestellt. Sophie Kaupert, Jakob Aschenbrenner und David Kraus meisterten diese ausgezeichnet und sind somit Deutschlands beste Nachwuchsgärtner. Aschenbrenner und Kraus studieren an der HSWT im Studiengang "Gartenbau - Produktion, Handel, Dienstleistungen" im Verbundstudium, einem dualen Studienmodell, und steigen nach der Phase der praktischen Ausbildung zum diesjährigen Wintersemester in das Studium an der Hochschule ein.

Im Rahmen der Festveranstaltung des Deutschen Gartenbautages am 6. September überreichte Hans-Joachim Fuchtel, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), die Goldmedaillen im Namen der Schirmherrin Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner an die drei Auszubildenden aus den Weihenstephaner Gärten.

Kontakt

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Am Hofgarten 4
85354 Freising

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T +49 8161 71-3416
presse [at]hswt.de