02.06.2015

Altpräsident Prof. Dr. Alois Seidl verstorben

Karin Huber

Weihenstephan - Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf trauert um ihren allseits geschätzten und geachteten Altpräsidenten Herrn Prof. Dr. Alois Seidl, der am 25.05.2015 im Alter von 81 Jahren verstorben ist.

Während seiner Zeit als Präsident der damaligen Fachhochschule Weihenstephan vom 01.10.1985 bis 30.09.1989 war er maßgeblich am Umzug der Fakultät Landwirtschaft von Landshut-Schönbrunn nach Freising-Weihenstephan beteiligt. Auch die Errichtung der neuen Lehrgebäude auf dem Weihenstephaner Berg und an der Langen Point fielen in seine Amtsperiode.

Seine wissenschaftlichen Publikationen und sein einzigartiges Hauptwerk "Deutsche Agrargeschichte" sind Zeugen seiner Forschungstätigkeit. In Anerkennung für seine agrarhistorische Forschung bekam er 2011 als Erster die Max-Schönleutner-Medaille verliehen.

Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf wird sein Andenken in Ehren halten.

Prof. Dr. h. c. (MSUA) Hermann Heiler - im Namen aller Hochschulangehörigen

Kontakt

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Am Hofgarten 4
85354 Freising

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T +49 8161 71-3416
presse [at]hswt.de