Claim Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - University of Applied Sciences
Kraut Michael

Michael Kraut

Vegetationsökologie

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Am Hofgarten 1
85354 Freising

Raum A1.423

T +49 8161 71-6268
F +49 8161 71-5114

michael.kraut [at]hswt.de

Forschungsprojekte

  • Moore und Moor-Renaturierungen in Bayern - Klimarelevanz, Klimaentlastungspotenziale und Synergien mit dem Schutz der Biodiversität (MOORclimb, KLIP Phase V)


    Abgeschlossene Projekte:

  • ST-316 Feinkonzept zur Detailierung der Handlungspriorisierung für Moorrenaturierungen im Staatswald
  • Klimarelevanz von Moorrenaturierungen in Bayern - Phase IV - Begleituntersuchungen zur Abschätzung des Klimaentlastungspotenzials durch Moor-Renaturierungsmaßnahmen in Bayern
  • ST-282 Projekt  „Pilotprojekt zur Erfassung von Waldmooren und deren Status". Im Auftrag des Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
  • Klimarelevanz von Moorrenaturierungen in Bayern - Begleitforschungsprojekt zur Abschätzung des Klimaentlastungspotenzials durch Moor-Renaturierungsmaßnahmen in Bayern im Rahmen des Klip2020 – Phase 3

Lebenslauf


  • Seit 2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Vegetationsökologie
  • 2013-2014 Mitarbeiter an der Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) Befristetes Projekt: Online Handbuch Beweidung
  • 2009-2011 Studentische Hilfskraft in der Arbeitsgruppe “Global Change Ecology“ Messung und Auswertung klimarelevanter Spurengase.
  • 2008-2011  Masterstudium: Umweltplanung und Ingenieurökologie an der TUM,  Schwerpunkte: Aquatische- und Terrestrische Ökologie
  • 2002-2008  Diplomstudium: Landschaftsbau und Management an der FH Weihenstephan
  • 2001-2002 Fachabitur an der technischen Berufsoberschule in Langwied
  • 1999-2001 Ausbildung zum “Staatlich geprüfter Chemisch-technischer-Assistent“ 
    Mit der Fachrichtung Umweltanalytik