Schegk Ingrid

Prof. Ingrid Schegk

Baukonstruktion und Entwerfen

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Am Hofgarten 6
85354 Freising

Raum A5.424

T +49 8161 71-5247
F +49 8161 71-5114

ingrid.schegk [at]hswt.de

Funktionen in der Fakultät

  • Leitung des IMLA (Weihenstephaner Teil)

Lehre

Das Fach- und Lehrgebiet Baukonstruktion und Entwerfen beinhaltet die Konzeption konstruktiver Elemente in der Landschaftsarchitektur vom Vorentwurf bis zur Ausführungsreife.
Dazu gehören Elemente des Massivbaus, Elemente des Skelettbaus und konstruktive Elemente des Landschaftsbaus jeweils hinsichtlich Funktion, Gestalt und Materialität.
Ihr Design erfordert Sach- und Fachkenntnisse zu Baustoffen und deren Wechselwirkung mit der Umwelt, zu Regeln der Technik sowie methodische und darstellerische Kenntnisse zum Planungsprozess des konstruktiven Entwurfs.

Lehrangebot Bachelor

  • Modul "Grundlagen der Baukonstruktion" im 3. Sem. Bachelor-SG LA
  • Modul "Grundlagen der Baukonstruktion" im 3. Sem. Bachelor-SG LB
  • Mitwirkung im Modul "Projekt- und Bauabwicklung" im 4. Sem. Bachelor-SG LA
  • Modul "Ausführungsvorbereitung" (Studienprojekt) im 6. Sem. Bachelor-SG LA, Studienschwerpunkt Freiraumplanung
  • Fachwissenschaftliche Wahlpflichtmodule wie "Vertiefung Baukonstruktion", "Design and Construction" etc.

Lehrangebot Master

  • Modul "Planning and Project Management II", Kurs Prozess- und Qualitätsmanagement
  • Main Project II
  • Master Thesis Seminar
  • Mehr unter www.imla-campus.eu

Forschung

Forschungsschwerpunkte:

  • Ressourcenschonende Baustoffe und Bauweisen: Trockenmauersysteme, gebaute Topographie (Treppenforschung, Terrassenlandschaften), vernakuläre Landschaftsarchitektur, Lehmbauweisen, Holzbau, Recyclingmaterialien, Energiebilanzierung, bionisches Design
  • Digitale Planungsmethoden und -Werkzeuge, (Re-)Konstruktionen und virtuelle Modelle, digitale und multimediale Lern- und Kommunikationsperipherien
  • Prozessmethodik, Planungs- und Qualitätsmanagement, insbesondere im Bereich Ausführungsplanung, Detaillierung und Regeln der Technik (z.B. Normen im EU-weiten Vergleich) in der Landschaftsarchitektur
  • Publikationen
  • Fachvorträge
  • Projekte

Vita

Studium der Landespflege an der Technischen Universität München 

1984-1995Selbständige Tätigkeit als freiberufliche Landschaftsarchitektin in Ottobeuren / Unterallgäu
seit 1987Mitglied der Bayerischen Architektenkammer
1988–1995Gesellschafterin im Büro SCHEGK Landschaftsarchitekten BDLA,
Schwerpunkt Technische Planung / Bauausführung
Bearbeitung verschiedener Pilot- und Forschungsprojekte, zahlreiche Wettbewerbserfolge, mehr unter www.schegk.de
seit 1995Professorin für Baukonstruktion und Entwerfen an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
2001-2007Vizepräsidentin der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Publikationen, Vorträge und Gremienarbeit