Studienangebote und Projekte

Studienangebote und Projekte

Englischsprachiges Studienangebot "Sustainable Engineering"

Das englischsprachige Studienangebot der HSWT bietet Ihnen ein fächerübergreifendes Kontextstudium zu den "grünen" Themen der Hochschule. Lernen Sie die Facetten des Nachhaltigkeitsgedankens in verschiedenen Disziplinen kennen! Zentrale Themen beziehen sich auf Prozesse, Technologien, Management und Soft Skills im Zusammenhang mit dem nachhaltigen Natur-Ressourcen-Management. Begleitend zu den Fachmodulen haben Sie die Möglichkeit, Englischkurse verschiedener Level am Sprachenzentrum zu belegen.   

Für Studierende aus dem Ausland

Sustainable Engineering richtet sich insbesondere an internationale Studierende. Sie bringen den fachlichen Hintergrund und die Begeisterung für grüne Themen mit? Sie haben Freude daran, in einem internationalen Klassenzimmer zu lernen und so Ihre interkulturelle Kompetenz auszubauen? Sie interessieren sich für Deutschland und seine Kultur? Dann sind Sie herzlich willkommen! 

Für Studierende der HSWT

Das Kontextstudium richtet sich neben Studierenden aus dem Ausland auch an Studierende der HSWT. Sie werden mit dem Besuch englischsprachiger Module in die Lage versetzt, Inhalte aus Ihrer Fachrichtung auf Englisch zu diskutieren. Hiermit trainieren Sie die Soft Skills, die auf dem international ausgerichteten Arbeitsmarkt unerlässlich sind. Der Besuch englischsprachiger Module bereitet Sie außerdem optimal auf einen Auslandsaufenthalt im Rahmen Ihres Studiums vor: Die Lehrveranstaltungen und der Umgang mit internationalen Studierenden ermöglichen Ihnen, Ihre fach- und alltagssprachlichen Fähigkeiten auszubauen und interkulturelle Kompetenz zu entwickeln.

Teilnahme

  • Die Bewerbung für internationale Studierende ist mit einschlägigem Studium möglich und erfolgt z.B. im Rahmen einer Hochschulkooperation oder eines Austauschprogramms.
  • Die Teilnahme für deutsche Studierende wird ab dem vierten Semester im Bachelorstudiengang empfohlen.
  • Der Einstieg ist im Winter- und Sommersemester möglich.
  • Dauer: 1-2 Semester

Sprache

Für den Besuch der Lehrveranstaltungen wird ein Englisch-Sprachniveau auf der Stufe B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) vorausgesetzt. Am Sprachenzentrum haben Sie die Gelegenheit, den Allgemeinen Sprachtest zu absolvieren, um einen Nachweis über Ihre Sprachkompetenz zu erhalten. Der Besuch der UNIcert-Kurse des Sprachenzentrums ermöglicht Ihnen, das hochschulspezifische UNIcert®-Zertifikat zu erwerben.

Die Module

Sustainable Engineering ist fakultätsübergreifend angelegt und umfasst pro Semester eine Modulauswahl im Umfang von ca. 30 ECTS. Die Kurse werden an den Fakultäten sowie am Sprachenzentrum angeboten und werden Ihrem Studienplan gemäß (als PM, WPM, WM) angerechnet.

Wählen Sie aus einem sich stets vergrößernden Modulangebot - u.a. "Economics of Renewable Resources", "Sustainable Rural Development in Developing and Industrialized Countries" oder "Sustainability in Horticulture and Food Technology". Das vorläufige Angebot für das Sommersemester 2017 können Sie hier abrufen.

Anmeldung

Die Anmeldung zu den Modulen erfolgt über die Fakultäten und das Sprachenzentrum. Bitte informieren Sie sich auch dort über die Anmeldeformalitäten und mögliche Teilnehmerbegrenzungen.

Weitere Informationen

Das Akademische Auslandsamt sowie die Auslandsbeauftragten der Fakultäten beraten Sie gerne.

Ansprechpartner

Nach oben

Internationale Studienangebote

Deutsch-französischer Doppelabschluss

Die jahrelange erfolgreiche ERASMUS-Kooperation zwischen der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf und unserer französischen Partnerhochschule Agrocampus Ouest wurde 2006 durch eine Vereinbarung über ein Studium mit deutsch-französischem Doppelabschluss erweitert.

Seitdem haben Studierende der Studiengänge

  • Landschaftsarchitektur
  • Landschaftsbau und -Management sowie
  • Gartenbau – Produktion, Handel, Dienstleistungen

die Möglichkeit, sowohl einen Abschluss an der HSWT als auch an der französischen Partnerhochschule Agrocampus Ouest zu erwerben.

Was wir bieten

Der Wechsel von der Isar an die Loire lohnt sich aus landeskundlicher, kultureller und fachlicher Sicht.

Der Agrocampus Ouest-Centre d'Angers entstand aus einer "Grand Ecole" und erwartet Sie mit einem freundlichen und modernen Campus in einem grünen Stadtteil von Angers. Gelehrt wird hier in direkter Nähe zu wissenschaftlicher Forschung und Praxis.

Sie studieren im attraktiven Umfeld der Region Pays de la Loire/Anjou in Angers - einer historischen Stadt mit dem höchsten Studierendenanteil Frankreichs.

Die Schlösser und Gärten an der Loire sind ebenso leicht erreichbar wie Nantes am Atlantik, Rennes in der Bretagne oder Paris.

Was wir erwarten

  • Gute Studienleistungen
  • Besondere Motivation
  • Erfolgreicher Abschluss aller relevanten Prüfungen und Praktika vor Antritt des Studiums in Frankreich
  • Französischkenntnisse nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen B2
  • Formlose Bewerbung an die Auslandsbeauftragte bzw. den Auslandsbeauftragten der jeweiligen Fakultät der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Der Übertritt von einem Erasmus-Auslandssemester am Agrocampus Ouest in den deutsch-französischen Doppelabschluss ist grundsätzlich möglich.

Während des Studiums erhalten Sie

  • Unterstützung und Betreuung durch die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf und durch den Agrocampus Ouest-Centre d'Angers
  • Mobilitätszuschüsse durch Erasmus und weitere Förderprogramme
  • Attraktive Regionalstipendien sind möglich
  • Befreiung von den Studienbeiträgen während des Aufenthaltes in Frankreich

Studienverlauf

Die ersten 6 Semester des Studiums werden inklusive des Pflichtpraktikums im 5. Semester (LA/LB) bzw. 6. Semester (GB) an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf absolviert. Ab dem 7. Semester studieren Sie am Agrocampus Ouest-Centre d'Angers. Im 10. Semester findet unter deutsch-französischer Betreuung das Endpraktikum mit Anfertigung der Abschlussarbeit statt.

Nach Abschluss Ihres Studiums erhalten Sie neben einem deutschen Zeugnis der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (LA/LB: Bachelor of Engineering, GB: Bachelor of Science) auch ein französisches Abschlusszeugnis des Agrocampus Ouest-Centre d'Angers (Ingénieur Grade Master).

Gute Gründe für einen Doppelabschluss

  • Doppelte Chancen auf dem Arbeitsmarkt
  • Zwei international anerkannte Abschlüsse durch ein einziges Studium (Bachelor und Ingénieur Grade Master)
  • Enger Anwendungsbezug durch Praktika und Projekte in Deutschland und Frankreich
  • Erwerb fachlicher Zusatzqualifikationen
  • Promotionsberechtigung
  • Perfektionierung der fremdsprachlichen und interkulturellen Kompetenz
  • Vertiefung landeskundlicher Kenntnisse und Einblick in ein anderes Hochschulsystem
  • Attraktive Berufsfelder erwarten Sie in Deutschland und Frankreich

Weitere Informationen

Das Akademische Auslandsamt sowie die Auslandsbeauftragten der Fakultäten Landschaftsarchitektur und Gartenbau beraten Sie gerne.

Nach oben

Internationale Lehrveranstaltungen und Exkursionen

Nach oben

Kontakt Weihenstephan

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Akademisches Auslandsamt
Weihenstephaner Berg 5
85354 Freising

T +49 8161 71-5778
F +49 8161 71-2230
auslandsamt.weihenstephan [at]hswt.de

Kontakt Triesdorf

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Akademisches Auslandsamt
Markgrafenstraße 16
91746 Weidenbach

T +49 9826 654-104
F +49 9826 654-4104
auslandsamt.triesdorf [at]hswt.de

Kontakt "Sustainable Engineering"

Module "Sustainable Engineering"

Winter 2016/17

Sommer 2017

Winter 2017/18

Vorlesungen Sommersemester (Weihenstephan)

Vorlesungsplan

Vorlesungen Sommersemester (Triesdorf)

Vorlesungsplan

Prüfungen Sommersemester (Weihenstephan)

Prüfungsplan

Prüfungen Sommersemester (Triesdorf)

Prüfungsplan

Bewerbungsformulare für Freemover

Online Bewerbungsantrag (den Link erhalten Sie vom Akademischen Auslandsamt)

Freemover Learning Agreement

Empfehlungsschreiben

Bewerbung um einen Wohnheimplatz in Weihenstephan

Infomaterial