Claim Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - University of Applied Sciences

Management erneuerbarer Energien (Bachelor)

Volle Kraft voraus für die Energiewende – mit Deinen Management-Fähigkeiten mischst Du den Energiemix der Zukunft.

KURZPROFIL

Abschlussgrad

Bachelor of Science (B.Sc.)

Regelstudienzeit

7 Semester

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienort

Weihenstephan

Studienbeginn

Wintersemester

Zulassungsbeschränkung

Nein

INFO-VERANSTALTUNGEN

04.10.2022 bis 04.10.2022 | 09:30 bis 15:00 Uhr

Erstsemestereinführung | Bachelor Management erneuerbarer Energien

D1.302 | Erstsemestereinführung | Fakultät Nachhaltige Agrar- und Energiesysteme
30.11.2022 bis 30.11.2022 | 16:00 bis 16:45 Uhr

StudienInfoTalk | Bachelor Management erneuerbarer Energien

Online | Infoveranstaltung | Fakultät Nachhaltige Agrar- und Energiesysteme
08.02.2023 bis 08.02.2023 | 16:00 bis 16:45 Uhr

StudienInfoTalk | Bachelor Management erneuerbarer Energien

Online | Infoveranstaltung | Fakultät Nachhaltige Agrar- und Energiesysteme

Erneuerbare Energien studieren & den Schlüssel zum Klimaschutz finden

Den Klimawandel zu stoppen stellt eine Herausforderung dar, die uns die nächsten Jahrzehnte intensiv beschäftigen wird. Zentral und unabdingbar ist hierbei die vollständige Umstellung der Energieversorgung auf erneuerbare Energien. Diese Energiequellen sowie ein nachhaltiges Energiemanagement sind der zentrale Schlüssel zum Gelingen der Energiewende. Im Studiengang Management erneuerbarer Energien an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf erwirbst Du technische und digitale Kompetenz, unternehmerisches Denken sowie die Fähigkeit zu sozialverantwortlichem und nachhaltigem Handeln. Du profitierst von einem praxisorientierten Studiengang mit ganzheitlichem Ansatz – ein Konzept, das auch in den anderen Studiengängen mit Schwerpunkt Umweltschutz an der HSWT gelebt wird.

Mit Abschluss des Studiums bist Du sowohl im Energiemanagement als auch in der Energiewirtschaft fit.

Diese Fähigkeiten eignest Du Dir während des Studiums am Campus Weihenstephan an:

  • Erstellen von Energiekonzepten im Bereich Strom, Wärme & Mobilität
  • Durchführung von Wirtschaftlichkeitsanalysen für Energieprojekte
  • grundlegende technisch-wirtschaftliche Projektierungen
  • Gestaltung des Energiemanagements in Unternehmen
  • Entwicklung & Durchführung von Marketingmaßnahmen & Marktforschung
  • Beratung von Städten & Kommunen in Energie-Fragen & beim Klimaschutzmanagement
  • Kenntnis über politisch-rechtliche Rahmenbedingungen, Analyse von Veränderungen der Richtlinien & deren Umsetzung im Unternehmensumfeld

STUDIENINHALT

Inhalte des Bachelors Management erneuerbarer Energien

Das Bachelorstudium umfasst verschiedenste Themenbereiche, die in vielfältigen Lehrmethoden vermittelt werden. An der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf fokussiert sich das Studium der regenerativen Energien auf diese vier Aspekte:

  • ganzheitlicher Energie-Studiengang mit Fokus auf Management

Wir sind einer von wenigen Studiengängen im Umfeld der erneuerbaren Energien mit einer ganzheitlichen, wirtschaftlich-technischen Ausrichtung. Das bedeutet, dass Du im Studium sowohl die technische Seite der Nutzung regenerativer Energien als auch die wirtschaftlichen, rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen kennenlernst. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Energiemanagement, das zwei Drittel des Studiums ausmacht, während Du die technischen und naturwissenschaftlichen Grundlagen im übrigen Drittel erlernst. Dich interessieren primär diese technisch-naturwissenschaftlichen Themen? Dann kannst Du Dich auch für das Studium der Energietechnik in Weihenstephan entscheiden.

  • Einbezug aller erneuerbarer Energien

Der Bachelorstudiengang betrachtet zudem alle Arten regenerativer Energien: angefangen bei der Solarenergie (Photovoltaik, Solarthermie) über die Windenergie, die Wasserkraft, der Bioenergie aus biogenen Energieträgern bis hin zur Geothermie. Der Energiemix der Zukunft nutzt alle diese Ressourcen. Daher ist es umso wichtiger, im Rahmen des Bachelorstudiums die „Energiewelt der Zukunft“, ihre Energiesysteme und -rohstoffe in ihrer Vielfalt und Gesamtheit zu betrachten.

  • nah an der Praxis

Durch vielfältigen Einbezug von Unternehmen gestaltet sich der Studiengang Management erneuerbare Energien sehr praxisnah. Während des gesamten 5. Semesters arbeiten alle Studierenden in einem selbst gewählten Unternehmen im Bereich Energie.

  • Internationalität

Energiewirtschaft ist global. Nutze deshalb die Möglichkeit, Dich im Studium speziell für Tätigkeiten in einem internationalen Umfeld zu qualifizieren.

Nach oben

Erneuerbare-Energie-Studierende beobachten ein Windenergieexperiment.

STUDIENAUFBAU

Diese Module durchläufst Du im Studiengang für erneuerbare Energien

Der Bachelor ist vollständig modularisiert und folgt dem Modell 6+1 (sechs Studiensemester plus ein Praxissemester) der bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Studienbeginn ist immer zum Wintersemester am 1. Oktober eines Jahres. Die Modulübersicht für den Studiengang Management erneuerbarer Energien gibt Auskunft über die Inhalte der einzelnen Semester. 

Nach oben

Alles einblenden
Alles ausblenden
  • 1. Semester

    1. Grundlagen Betriebswirtschaftslehre & Buchführung
    2. Mathematik & Statistik
    3. Biologie (nachwachsender Rohstoffe)
    4. Physikalisch-technische Grundlagen
    5. Grundlagen Volkswirtschaftslehre
    6. Wahlpflichtmodul
    7. Wahlpflichtmodul
    • 2. Semester

      1. Kostenrechnung & Controlling
      2. Chemie
      3. Grundlagen Produktion nachwachsender Rohstoffe
      4. Grundlagen Verfahrenstechnik
      5. Grundlagen Datenverarbeitung
      6. Wahlmodul Sprachen
      7. Wahlpflichtmodul
      • 3. Semester

        1. Grundlagen Investition & Finanzierung
        2. RE Business English & Presentation Skills
        3. Grundlagen Marketing & Vertrieb
        4. Energie-, Umwelttechnik I
        5. Wirtschaftsrecht
        6. Wahlpflichtmodul
        7. Wahlpflichtmodul
        • 4. Semester

          • Schwerpunktmodul I
          • Ökonomie: Marktforschung
          • Produktion: Produktion von Energiepflanzen
          • International: International Marketing Project
          1. Verfahrenstechnik & Logistik erneuerbarer Energien
          2. Projektmanagement
          3. Energie-, Umwelttechnik II
          4. Recht der erneuerbaren Energien
          5. Wahlpflichtmodul
          6. Wahlpflichtmodul
          • 5. Semester

            Praktikum in branchentypischen Unternehmen/Institutionen (22 Wochen)

            • 6. Semester

              • Schwerpunktmodul II
              • Ökonomie: Nachhaltiges Wirtschaften & ökon.-ökol. Planung
              • Produktion: Holzenergie
              • International: International Challenges of RE
              1. Personalmanagement
              2. Märkte erneuerbare Energien
              3. EDV -Anwendung
              4. Unternehmensführung & Finanzmanagement
              5. Wahlpflichtmodul
              6. Wahlpflichtmodul
            • 7. Semester

              • Schwerpunktmodul III
              • Ökonomie: Regionale Energiewirtschaft
              • Produktion: Effiziente Energienutzung
              • International: ClimateProtectionLaw & RE Business Communication
              1. Qualitätsmanagement: Umwelt & Energie
              2. Umweltpolitik, Energiepolitik & –recht
              3. Bachelorarbeit
            • Wahlpflichtmodule

              Auszug aus den Fachwissenschaftlichen Wahlpflichtmodulen:

              1. Geothermie
              2. Photovoltaik
              3. Windkraftprojektierung
              4. Windparkmanagement
              5. Elektromobilität
              6. Energiespeicher
              7. Konventionelle Energien
              8. Umweltrecht
              9. Steuerplanung
              10. Nachhaltigkeit & CSR
              11. Klimawandel
              12. Konventionelle Energien
              13. Nachhaltige Organisationen

              Auszug aus den Allgemeinwissenschaftlichen Wahlpflichtmodulen:

              1. Wirtschafts- & Bioethik
              2. Diskussions- & Verhandlungsführung
              3. Beratungskompetenz entwickeln
              4. Gesprächskompetenzen entwickeln
              5. Kommunikationstraining
              6. Kompetent schreiben in Studium und Beruf
            • Modulhandbücher

              Die Modulhandbücher werden jeweils zu Beginn eines Semesters aktualisiert. Gültigkeit für das laufende Semester haben immer die zu Beginn eines Semesters veröffentlichten Modulhandbücher.

              Module des Studiengangs Management erneuerbarer Energien

              1. Modulhandbuch für Prüfungsordnung WS 2018/19

              Module des Sprachenzentrums Weihenstephan

              1. Modulhandbuch Sprachenzentrum 98 (Bachelor)

              Wahlpflichtmodule aller Studiengänge Weihenstephan

              1. Modulhandbuch Wahlpflichtmodule

            KARRIERE

            Deine Berufsaussichten für Management erneuerbarer Energien:

            Dein Bachelorabschluss für erneuerbare Energien führt Dich in die Schaltzentralen der Energiewirtschaft: in Kommunen, Planungsbüros oder Unternehmen der Energieversorgung. Die eingeleitete Energiewende verschafft Dir beste Berufschancen.

            Diese Tätigkeitsbereiche stehen Dir als Bachelor Management erneuerbarer Energien potenziell offen:

            • Herstellung & Projektierung von erneuerbare-Energien-Anlagen
            • Energieversorger & Stadtwerke (ca. 1000 Unternehmen in Deutschland)
            • Städte & Kommunen (Klimaschutzmanagement, Erstellung Energiekonzepte)
            • Energiemanagement in Unternehmen der freien Wirtschaft
            • Energieberatung & Unternehmensberatung
            • Finanzierung von Umweltprojekten bei Investitionsunternehmen & Fondsgesellschaften
            • Energieberatung in Ministerien & Genehmigungsbehörden
            Energiemanagement-Absolvent Michael Reck macht an der Universität Lund seinen Masterabschluss.

            Der Klimawandel ist die größte Herausforderung der Menschheit! Projektmanagement, Energietechnik, Windkraft, Umweltrecht, Elektromobilität, Kommunikation, Stromspeicher, Verhandlungsführung sind nur einige Fächer, die in diesem Studiengang gelehrt werden.

            "Besonders der Mix aus Ökonomie, Recht und Technik wird in der Praxis ständig gebraucht."

            Michael Reck, Masterand an der Universität Lund, Schweden

            Absolventin des Bachelors Management erneuerbare Enerien Veronika Brandmeier arbeitet als Projektmanagerin bei The Mobility House für die Energiewende.

            Werde auch Du Klimaretter:in! Unsere Absolventinnen und Absolventen sind Gestalter:innen unserer Zukunft und helfen mit, dass unsere Welt lebenswert bleibt.

            "Das Studium bildet eine gute Grundlage, um selbst etwas zum Gelingen der Energiewende beizutragen."

            Veronika Brandmeier, Projektmanagerin bei The Mobility House

            Nach oben

            Beispiele für potenzielle Arbeitgeber und Kooperationspartner

            logo swm
            logo Freisinger Stadtwerke
            logo eta Energieberatung
            logo Bayerngas

            Nach dem Bachelor kannst Du auch ein Masterstudium an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf anschließen und Deine Kenntnisse in Energiemanagement, BWL und Energiewirtschaft vertiefen. Der Master Business Management und Entrepreneurship Erneuerbare Energien ist speziell für Absolvent:innen des Bachelorstudiengangs Management erneuerbarer Energien konzipiert.

            Wer tiefer in die Wissenschaft einsteigen will, hat auch die Möglichkeit, am Campus Weihenstephan zu promovieren.

            HSWT Studierende experimentieren an Windkraftanlagen im Modell.
            Erneuerbare-Energie-Studierende arbeiten mit dem Mikroskop.

            VORAUSSETZUNGEN

            Diese Voraussetzungen solltest Du für den Studiengang Management erneuerbarer Energien mitbringen

            Du möchtest Dich für den Bachelor Management erneuerbarer Energien einschreiben? Dann sende uns Deine Bewerbungsunterlagen über das Bewerbungsportal der Hochschule. Es gelten die allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen, die Du auf der Seite Bewerbung zum Studium nachlesen kannst.

            Die Bewerbung für das Studium Management erneuerbarer Energien erfordert keine bestimmte Abiturnote, ist also nicht zulassungsbeschränkt durch Numerus Clausus (NC). Interesse für klimarelevante Themen, Grundkenntnisse in Mathematik, Physik und Biologie sowie eine gesunde Portion an Motivation solltest Du mitbringen, um am Campus Weihenstephan erfolgreich zu studieren.

            Nach oben

            Diese Vorteile warten im Studium Management erneuerbarer Energien in Weihenstephan auf Dich

            • ganzheitliche Ausbildung im Bereich erneuerbare Energien & deren Management – eine einzigartige Kombination an Studieninhalten wie an keiner anderen Hochschule
            • praktische Einblicke in die Energiewirtschaft während des Praxissemesters & der praxisnahen Lehrveranstaltungen
            • internationale Ausrichtung des Studiengangs zur Vernetzung & Horizonterweiterung
            • Berufseinstieg in eine dynamische Branche mit überdurchschnittlichem Gehaltsgefüge

            KONTAKT

            Du hast noch Fragen, die Du hier nicht beantwortet findest?

            … dann sage uns

            gerne, wie wir Dir noch helfen können: beratung.me@hswt.de

            … dann erreichst Du

            Uta Hunsicker, Studiengangsassistentin, T +49 8161 71-6455

            Diese Studiengänge könnten Dich auch interessieren

            Hier bewerben

            Akkreditierung

            AQAS

            Fakultät

            Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
            Fakultät Nachhaltige Agrar- und Energiesysteme
            Am Staudengarten 1
            85354 Freising

            T +49 8161-71-6402
            F +49 8161-71-4496
            ae [at]hswt.de

            Studiendekan/in

            Prüfungsordnungen

            Weitere Videos zum Studiengang

            ... findest Du in unserem YouTube Kanal