Claim Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - University of Applied Sciences

Brau- und Getränketechnologie

… wo man, "ein Produkt herstellt, das jeder kennt, womit jeder was verbinden kann und das man auch genießen kann".

Prof. Dr. Volker Müller-Schollenberger stellt den Studiengang vor (Slides und Audio):

Du hast noch Fragen, die Du hier nicht beantwortet findest?

… dann sage uns

gerne, wie wir Dir noch helfen können: beratung.bg@hswt.de

… dann erreichst Du

Prof. Dr. Volker Müller-Schollenberger jeden Mittwoch von 15:00 – 17:00 Uhr | Tel. 08161 71 6283

Prof. Dr. Matthias Kunert für Fragen zu den dualen Studienvarianten jeden Freitag von 11:00 – 13:00 Uhr | Tel. 08161 71 6286

 

Präsenz-Praktika trotz Corona - möglich mit einem ausgefeilten Hygieneplan:

Praktikum Sensorik: Digital und analog schmecken

Kreativ muss man sein! Diese Maxime gilt in vielen Bereichen der Lehre in Zeiten der Corona-Pandemie. Im Sensorik-Praktikum von Prof. Müller-Schollenberger wurde dies im digitalen Teil dank eines "Probierpakets" der Ensinger Mineral-Heilquellen GmbH, das die Studierenden nach Hause geschickt bekamen, umgesetzt: riechen, schmecken, testen via Zoom!

Der Präsenzteil des Praktikums unterlag auch den strengen Hygienevorschriften: halbierte Gruppengrößen und große Abstände. Auch im mikrobiologischen Praktikum gilt: durch Plexiglas abgetrennte Arbeitsplätze und kein Austausch von Geräten und Materialien - für jeden einzelnen Platz war von der technischen Assistentin Hanna Beer alles Nötige vorbereitet. Durch die vielen Einzelgruppen musste diesmal zusätzlich auch auf die Samstage ausgewichen werden.

Riechen, schmecken, testen - zusammen mit den Studierenden via Zoom
Riechen, schmecken, testen - zusammen mit den Studierenden via Zoom
Sensorische Prüfung von Getränken
Sensorik - zwischen den Verkostungen
Abgetrennte und vorbereitete Arbeitsplätze für das Getränkemikrobiologie-Praktikum
Getränkemikrobiologie-Praktikum
Mikroskopieren unter erschwerten Bedingungen
Getränkemikrobiologie-Praktikum
Getränkemikrobiologie-Praktikum
Aseptisches Arbeiten
... und die Hefe gärt!

Kurzprofil

Abschlussgrad

Bachelor of Engineering

Regelstudienzeit

7 Semester

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienort

Weihenstephan

Studienbeginn

Wintersemester

Zulassungsbeschränkung

Ja

Studieninhalt

Die Produktionsschritte und Methoden bei der Herstellung von alkoholischen und alkoholfreien Getränken haben sich im Rahmen der wissenschaftlichen und technischen Entwicklung der letzten Jahrhunderte verändert. Immer gezielter werden die technischen Möglichkeiten eingesetzt, um die Qualität zu verbessern und die Wirtschaftlichkeit zu gewährleisten oder neue Produkte zu entwickeln und zu vermarkten. Moderne Brauerei- und Getränketechnologie erfordert heute Kenntnisse aus vielen fachlichen Disziplinen der Ingenieurwissenschaft, der Naturwissenschaft und der Betriebswirtschaft.
Im Studiengang Brau- und Getränketechnologie spiegelt sich diese interdisziplinäre Vielfalt wider. Aufbauend auf naturwissenschaftlichen Grundlagen, werden im Studium verschiedene Fragestellungen behandelt, von den Rohstoffen über Herstellungsprozesse, die eingesetzte Technik und Technologie in der Produktion und Abfüllung, bis zu Vertrieb, Marketing und Verkauf.

Weitere Informationen findest Du oben im Menü unter Profil und Module.

Hier bewerben

Akkreditierung

ASIIN

Auszeichnungen

EQAS-Food Award

Fakultät

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Fakultät Bioingenieurwissenschaften
Am Hofgarten 10
85354 Freising

T +49 8161 71-4059
F +49 8161 71-5116
bi [at]hswt.de

Prüfungsordnungen

Infomaterial

Studiengangsfaltblatt Brau- und Getränketechnologie
Faltblatt Hochschule Weihenstephan-Triesdorf