Claim Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - University of Applied Sciences
Haderstorfer Rudolf

Prof. Dr. Rudolf Haderstorfer

Baubetrieb und Bauprozessmanagement

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Am Hofgarten 6
85354 Freising

Raum A5.403

T +49 8161 71-5372
F +49 8161 71-5114

rudolf.haderstorfer [at]hswt.de

Firma

  • Anschrift
    Haderstorfer
    Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau
    Albing 2, 84030 Ergolding
  • Telefon   
    +49 (0) 8 71 / 97 36 5 - 0
    Fax   
    +49 (0) 8 71 / 97 36 5 - 65
  • E-Mail   
    info [at]haderstorfer.de
  • Homepage   
    www.haderstorfer.de

Persönliche Daten

  • Geboren am 25.05.1956 in Landshut
  • Verheiratet, 2 Kinder

Ausbildung

  • Promotion:     
    August 1996: Promotion zum Doktor der Agrarwissenschaften an der
    Fakultät für Landwirtschaft und Gartenbau der TU München- Weihenstephan
    Thema: Auftragsvorratssteuerung als innovative Akquisitionspolitik gegen Absatzschwankungen im Landschaftsbau-Betrieb
  • Studium:
    November 1975 bis Februar 1980:
    Studium der Landespflege, Vertiefungsrichtung Grünplanung
    an der TU München-Weihenstephan
    April 1980: Abschluss Dipl. Ing.

Berufliche Qualifikationen

  • September 1980:
    Abschluss der Landschaftsgärtner-Gehilfenprüfung
  • April 1985:
    Aufnahme in die Bayerische Architektenkammer als Landschaftsarchitekt

Berufliche Tätigkeit

  • Geschäftsführender Inhaber bzw. Gesellschafter der Firma Haderstorfer GmbH, Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau, Ergolding / Bayern (ca. 80 Mitarbeiter)
  • Professor (halbes Deputat) an der HS-Weihenstephan-Triesdorf
    Fachbereich Landschaftsarchitektur (seit März 1999)

Ehrenamtliche Tätigkeit

  • März 1993 bis 2009:
     - Mitglied im Präsidium des Verbandes Garten-, Landschafts-,
       und Sportplatzbau Bayern,
     - ab 1997 Vizepräsident
  • Juli 1997 bis 2012:
     - Mitglied im Vorstand der Fördergesellschaft Landespflege Bayern
     - Mitglied in verschiedenen berufsständischen Ausschüssen und
        Fachbeiräten:
           Beirat der DEULA Bayern Berufsbildungsstätte
           Fachbeirat der Akademie Landschaftsbau Weihenstephan
           Fachschulbeirat der Staatlichen Fachschule in Landshut-Schönbrunn
           Forschungsbeirat Landespflege an der Bayerischen Landesanstalt
           für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim (bis heute)
  • Seit November 2011:
    - Vorsitzender des Ausschusses zur Bestellung von öffentlich vereidigtenSachverständigen im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau
    - Mitglied im großen Sachverständigenausschuss der IHK München

Lehrgebiet und inhaltliche Schwerpunkte

  • Lehrgebiet:     
    Baubetrieb und Bauprozessmanagement im Landschaftsbau
  • inhaltliche Schwerpunkte:
    Aufbau- und Ablauforganisation im Landschaftsbaubetrieb
        (Qualitätsmanagement)
    Baupreisermittlung, Bauablaufstörungen
        (Vor- und Nachkalkulation, Vergütungsausgleich bei Leistungsänderung und Vertragskündigung)
    Projektmanagement in Theorie und in bauprojektbezogener Umsetzung
        (Planung, Steuerung, Umsetzungsinstrumente, Simulation von Störfaktoren)
    Marketingrelevante Besonderheiten und Handlungsmöglichkeiten im Landschaftsbau
        (Akquisitionsverfahren, Kundeninformationssysteme, Projektverfolgung, Auftragssteuerung)
    Projektion und Bewertung von Innovationen

Links

Besondere Hinweise

  • Aktuelle Themen für Diplomarbeiten auf Anfrage
  • Gliederung, Handout und Literaturverzeichnis zur Vorlesung auf Anforderung