Claim Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - University of Applied Sciences

Lebenslauf

2011
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Fakultät Wald undForstwirtschaft, Professor für Forstliche Bodenkunde, Geologie, Standortkundliche Grundlagen der Forstwirtschaft

2009-2011
Technische Universität Dresden, Institut für Bodenkunde und Standortslehre, Teilprojektleiter und Koordinator Verbundprojekt Internationale Wasserforschungsallianz Sachsen (IWAS), TP Brasilien, BMBF

2005-2009
Technische Universität Dresden, Institut für Geographie
W 3-Professur für Landschaftslehre und Geoökologie (Lehrstuhlvertretung)

2005
Habilitation, Dr. rer. nat. habil., Universität Leipzig, Fakultät für Physik und Geowissenschaften „Ein substratorientiertes Boden-Evolutions-Konzept für geschichtete Bodenprofile - Genese und Eigenschaften von lithologisch diskontinuierlichen Böden“

1999-2005
Universität Leipzig, Institut für Geographie Wissenschaftlicher Assistent (seit 2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter)

1999
Promotion, Dr. rer. nat., Universität Leipzig, Fakultät für Physik u. Geowissenschaften „Boden- und Gewässerversauerung im Westerzgebirge“

1995-1999
Universität Leipzig, Institut für Geographie, Wissenschaftlicher Mitarbeiter

1992-1995 
Planungs- und Ingenieurgesellschaft Infrastruktur und Umwelt, Böhm & Partner, Darmstadt

1992  
Diplom-Geograph, J. W. Goethe-Universität, Frankfurt a. M.,
„Schwermetallverteilung in Böden des Hintertaunus unter besonderer Berücksichtigung periglazialer Schuttdecken“

1985-1992  
Studium der Geographie (Schwerpunkte: Bodenkunde, Botanik), J. W. Goethe-Universität, Frankfurt a. M. (1986-1992)
Akademie der Wissenschaften der DDR, Institut für Geographie und Geoökologie, Leipzig (Stipendiat DAAD, 1990)
Eberhard Karls-Universität, Tübingen (1988),