Claim Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - University of Applied Sciences
29.10.2019 | Akademisches Auslandsamt

Exkursionsbericht zur Sommerschule in Sibirien und in der Mongolei 2019

Ramona Müller
Teilnehmer der Sommerschule bei einem Halt in der Wüste (Provinz Chovd, Mongolei)
Teilnehmer der Sommerschule bei einem Halt in der Wüste (Foto: August Gilg)

Die Hochschule Weihenstephan veranstaltete im August 2019 eine landschaftsökologische Sommerschule in Sibirien und in der Mongolei. Diese Exkursion mit Expeditionscharakter wird jährlich als Wahlfach von der Fakultät für Landschaftsarchitektur angeboten und vom Sibirischen Institut für ökologische Initiativen durchgeführt.

Den ausführlichen Exkursionsbericht finden Sie hier.

Die Sommerschulen in Westsibirien eignen sich besonders für Studierende und Absolventen der Naturwissenschaften und der Umweltplanung (Ökologie, Biologie, Geographie, Landschaftsarchitektur und -planung etc.). In diesem Jahr nahmen Studierende der Studiengänge Landschaftsarchitektur, Landschaftsbau und -Management, Landwirtschaft, Forstingenieurwesen, Gartenbau und Management erneuerbarer Energien der HSWT sowie der TUM teil. Willkommen sind auch Mitarbeiter der HSWT oder verwandter Institutionen.

Die nächste Sommerschule findet im August 2020 statt.

Weitere Infos unter: www.sibirien.hswt.de

Kontakt Weihenstephan

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Akademisches Auslandsamt
Weihenstephaner Berg 5
85354 Freising

T +49 8161 71-5778
F +49 8161 71-2230
auslandsamt.weihenstephan [at]hswt.de

Kontakt Triesdorf

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Akademisches Auslandsamt
Markgrafenstraße 16
91746 Weidenbach

T +49 9826 654-104
F +49 9826 654-4104
auslandsamt.triesdorf [at]hswt.de