21.09.2017 | Arbeitssicherheit und Umweltmanagement

Umwelterklärung 2017

Michael Haselbeck

Im Rahmen des nach EMAS zertifizierten Umweltmanagmentsystems veröffentlicht die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf jährlich eine Umwelterklärung.

Hiermit können wir die aktuelle Umwelterklärung 2017 für das Berichtsjahr 2016 vorlegen.

In dieser Umwelterklärung sind alle relevanten und nach EMAS-Verordnung geforderten Kennzahlen dargestellt und geben somit einen Überblick über die Umweltleistungen der HSWT.

Neben den internen Umweltaudits, bei denen die diversen Abteilungen/Sachgebiete nach Umweltkriterien begutachtet werden, findet einmal jährlich auch die Managementbewertung durch die Hochschulleitung statt. Dabei informiert sich die Hochschulleitung u.a. über die Tätigkeiten im Umweltmanagement, die Erreichung der Umweltziele, macht aber auch Verbesserungsvorschläge und gibt somit die Richtung im Umweltmanagement vor.

Neben diesen beiden Instrumenten der Überprüfung holen wir uns einmal jährlich externe Umweltgutachter ins Haus. Diese überprüfen die Konformität unseres Umweltmanagementsystems mit der Norm, überprüfen kritisch die Erfüllung der Umweltziele und geben ggf. Hinweise zur Verbesserung. Von den externen Umweltgutachtern wurde auch die hier vorgelegte  Umwelterklärung geprüft und validiert.

Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf ist somit erneut ins EMAS- Register eingetragen worden, die Urkunde dazu finden Sie hier.

Es freut uns, dass Sie sich über das Umweltmanagementsystem der HSWT informieren. Für Kritiken und Anmerkungen sind wir dankbar, die Kontaktdaten dazu finden Sie hier.

 

 

Kontakt Weihenstephan

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Umweltmanagement
Am Hofgarten 4
85354 Freising

T +49 8161 86262 - 27
F +49 8161 86262 - 97

umweltmanagement [at]hswt.de

Kontakt Triesdorf

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Umweltmanagement
Markgrafenstraße 16
91746 Weidenbach

T +49 9826 654-136
F +49 9826 654-4136
umweltmanagement [at]hswt.de