Claim Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - University of Applied Sciences
05.07.2022 | WF

Forstliche Rettungsübung im Lehrwald

Stephanie Haßelbeck

Die Forstwirtschaft zählt bekanntlich zu den gefährlichsten Arbeitsbereichen. Jährlich passieren unzählige Unfälle, etliche enden leider tödlich. Eine gute Ausbildung bei den Mitarbeitern und bei den verantwortlichen Führungskräften hilft dabei, aktiv die Unfallzahlen und Folgen zu senken.


Um die Studierenden der Fakultät Wald und Forstwirtschaft der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf ihre zukünftige Tätigkeit als Verantwortliche für die Arbeitssicherheit vorzubereiten, fand am 5. Juli eine groß angelegte Rettungsübung statt. In 4 Szenarien wurden Unfälle realistisch nachgestellt, um zusammen mit dem Rettungsdienst/ Notarzt und der Feuerwehr den optimalen Ablauf der Rettungskette Forst in der Praxis kennenzulernen.

Organisation und fachlicher Ansprechpartner: Florian Rauschmayr  florian.rauschmayr [at]hswt.de


 Ablauf: Szenario von bis ca.  | Thema

  • 08:00 Uhr - 09:30 Uhr | Jagdunfall
  • 10:00 Uhr - 11:30 Uhr | Reanimation
  • 13:00 Uhr - 14:30 Uhr | Maschinenunfall
  • 15:00 Uhr - 17:00 Uhr | Eingeklemmte Person


Die Rettungsübungen wurden auch von einem Fernsehteam begleitet und sind am Mittwoch, 06.Juli um 18 Uhr in der Abendschau im Bayerischen Fernsehen zu sehen.

 

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Fakultät Wald und Forstwirtschaft
Hans-Carl-von-Carlowitz-Platz 3
85354 Freising

T +49 8161 71-5901
F +49 8161 71-4526
wf [at]hswt.de