Naturschutz: Von der Forschung in die Praxis

Weihenstephan - In der Tagungsreihe "Naturschutz: Von der Forschung in die Praxis" liegt der diesjährige Schwerpunkt auf dem Thema Schutz von Insekten. Diese Tagung ist Startpunkt einer Reihe von Veranstaltungen unter dem Motto „InsektenVielfalt“ an der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) www.anl.bayern.de/veranstaltungen
Präsentiert werden Forschungsergebnisse rund um Ökologie und praktischen Naturschutz. Die Hochschule Weihenstephan stellt gemeinsam mit den Forschungseinrichtungen des Geschäftsbereiches des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz kurz und bündig ihre praxisrelevanten Ergebnisse vor.
Als besonderen Gast dürfen wir jedoch Herrn Caspar Hallmann von der Universität Nimwegen begrüßen. Seine Auswertungen zum Biomasserückgang von Insekten in Schutzgebieten (Krefelder Studien) bildeten die Grundlage für ein breites Medien- und Politikinteresse.

Ihre Anmeldung erbitten wir schriftlich per Post, Fax oder Email an:

Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL)
Seethalerstraße 6
83410 Laufen
Telefon +49 8682 8963-0
Telefax +49 8682 8963-17
anmeldung@anl.bayern.de
www.anl.bayern.de

Teilnahmegebühr: 50,- €

Hier finden sie das Tagungsprogramm

 

 

Datum:

23.01.2019 bis 23.01.2019

Uhrzeit:

10:15 bis 17:00 Uhr

Ort:

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Löwentorgebäude A3 im Hörsaal A3.406

Veranstaltungsart:

Tagung

Veranstalter:

Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL)

Kontakt

Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL)
Seethalerstraße 6
83410 Laufen
Telefon +49 8682 8963-0
Telefax +49 8682 8963-17
anmeldung@anl.bayern.de
www.anl.bayern.de

Dateien:
Programm_02.pdf