Claim Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - University of Applied Sciences
23.09.2015 | Landschaftsarchitektur

Kooperation zwischen der Fakultät Landschaftsarchitektur der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf und dem Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund e.V.

Prof. Birgit Schmidt
Einführung der studentischen Fach-Assistenzen beim Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund e.V in der Arnulfstraße in München (07.08.2015/ 1 - Foto: Prof. Birgit Schmidt)
Einführung der studentischen Fach-Assistenzen beim Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund e.V in der Arnulfstraße in München (07.08.2015/ 2 - Foto: Prof. Birgit Schmidt)
Einführung der studentischen Fach-Assistenzen beim Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund e.V in der Arnulfstraße in München (07.08.2015/ 3 - Foto: Prof. Birgit Schmidt)
Ortsbegehung in Glentleiten im Rahmen der Studienarbeit „Barrierefreie Wege in Glentleiten – Analysen und Entwurfsansätze zur Verbesserung der Zugänglichkeit und Nutzbarkeit des Freilichtmuseums“ (08.08.2015/ 1 - Foto: Prof. Birgit Schmidt)
Ortsbegehung in Glentleiten im Rahmen der Studienarbeit „Barrierefreie Wege in Glentleiten – Analysen und Entwurfsansätze zur Verbesserung der Zugänglichkeit und Nutzbarkeit des Freilichtmuseums“ (08.08.2015/ 2 - Foto: Prof. Birgit Schmidt)
Tagesexkursionen - Innenraum mit Akustikelemente in der Ernst-Barlach Schule der Stiftung Pfennigparade, München (24.06.2015 - Foto: Prof. Birgit Schmidt)
Tagesexkursionen - Garten des Blindeninstituts München (24.06.2015 - Foto: Prof. Birgit Schmidt)
Sensibilisierungstraining mit Unterstützung des BBSB im Zwischengeschoss des HBF, München (24.06.2015/ 1 - Foto: Prof. Birgit Schmidt)
Sensibilisierungstraining mit Unterstützung des BBSB im Zwischengeschoss des HBF, München (24.06.2015/ 2 - Foto: Prof. Birgit Schmidt)
Ortsbesichtigung des neugestalteten Stadtplatzes „Am Harras“ (24.06.2015/ 1 - Foto: Prof. Birgit Schmidt)
Ortsbesichtigung des neugestalteten Stadtplatzes „Am Harras“ (24.06.2015/ 2 - Foto: Prof. Birgit Schmidt)

Erstmalig werden in dem Praxissemester 2015/2016 Studierende der Fakultät Landschaftsarchitektur der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf als sogenannte studentische Fach-Assistenzen der Beraterinnen und Berater für Barrierefreiheit ihr Praxissemester beim Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund e.V  absolvieren.

Die studentischen Fach-Assistenzen unterstützen blinde und sehbehinderte Experten in eigener Sache vor Ort in den einzelnen Bezirksgruppen, d.h. bei Ortsterminen und Beratungen sowie deren Vor- und Nachbereitung. Beispielsweise müssen in Vorbereitung auf Beratungstermine kurzfristig qualifizierte Tastpläne u.a. Schwellkapselkopien mittels Handskizzen von den Assistenzkräften erstellt und erläutert werden. Nur so kann eine qualifizierte Beratung durch Betroffene gewährleistet werden.

Die Kooperation zielt auf das Empowerment Blinder und Sehbehinderter bei der Mitwirkung zur Realisierung von Barrierefreiheit im öffentlichen Raum in Bayern.

Die Fach-Assistenzen zur Unterstützung der Beraterinnen und Berater für Barrierefreiheit im BBSB werden für das Thema Barrierefreiheit im öffentlichen Raum sensibilisiert und qualifiziert. Sie gewinnen als zukünftige Planerinnen und Planer das Selbstverständnis, dass Barrierefreiheit für Blinde und Sehbehinderte nur im Miteinander mit diesen „Experten in eigener Sache“ sinnvoll und hochwertig hergestellt werden kann. Die Studierenden werden zu „Multiplikatoren“, die dieses Selbstverständnis in ihre Berufspraxis tragen.

Im Rahmen der Kooperation zwischen der Fakultät Landschaftsarchitektur und dem BBSB e.V. werden weiterhin Sensibilitätstrainings, Exkursionen, Stadtspaziergänge sowie Studien- und Bachelorarbeiten zum Thema „Barrierefreiheit für Blinde und Sehbehinderte im öffentlichen Raum“ angeboten.

Autorinnen:

Prof. Birgit Schmidt  Lehrgebiet Objektplanung in der Landschaftsarchitektur

Dipl.-Ing. Architektin Erika Mühlthaler  Landesverkehrsbeauftragte im BBSB, Sachverständige für Barrierefreiheit

 

 

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Fakultät Landschaftsarchitektur
Am Hofgarten 6
85354 Freising

T +49 8161 71-3657
F +49 8161 71-5114
la [at]hswt.de