Claim Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - University of Applied Sciences

LIZ - Landschaftsinformatikzentrum

Das LIZ ist eine Einrichtung der Fakultät Landschaftsarchitektur. Es unterhält mehrere Computerpools für die EDV-Ausbildung, inkl. der benötigten Peripherie wie Drucker, Plotter, Scanner (bis DIN A0).

Den Studierenden wird neben Standardsoftware insbesondere branchenbezogene Software zur Verfügung gestellt für:
CAD, GIS, Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung (AVA), Vermessung, GaLaBau, Bildbearbeitung, digitale Photogrammetrie und Orthophotoherstellung und andere.

Im einzelnen werden folgende PC-Pools vom LIZ betreut:

  • Im Gebäude an der Pappelallee:
    GIS-/CAD-Labor (C4.328, C4.332)
    Labor für Fernerkundung, Notebook-Pool für mobilen Einsatz (C4.323)
    PC-Pool (C4.313)
  • In der Kustermannhalle:
    der mit modernster CAD- und GIS-Technik ausgestattete studentische Zeichensaal im Obergeschoss

Antrag auf Bereitstellung eines Projektorders auf M:

Hinweise zur Nutzung der Projektordner

  • Projektanträge können nur für Studienzwecke, nicht für private Zwecke gestellt werden.
  • Die Bezeichnungen der Projektordner werden von der Hochschule vergeben. Bitte erschweren Sie die
    Projektverwaltung nicht durch Umbenennen der zugewiesenen Ordner.
  • Der zur Verfügung gestellte Speicherplatz umfasst 1 GB.
  • Eine Verlängerung des Projekts über das Semesterende hinaus ist möglich, wenn Sie dies im
    Projektantrag vermerken und begründen.
  • Die im Projektordner gespeicherten Daten werden nach Semesterende bzw. nach Ende der angegebenen Projektlaufzeit ohne weitere Erinnerung gelöscht. Sichern Sie daher zum Projektende Ihre Daten auf eigenen Datenträgern.

Download Projektantrag (2,8 MB)

Einführung in die IT Infrastruktur

Ratschläge zum Computerkauf

Gerade während des oft online stattfindenden Unterrichts zu Coronazeiten werden Sie einen eigenen Computer benötigen. Dazu möchten wir Ihnen folgende Empfehlungen geben:

  • Die in LA/LB genutzten Programme sind auf Windows 10 ausgelegt und wir bieten keinen Support für Mac oder andere Betriebssysteme. Daher ist es empfehlenswert, Windows als Betriebssystem zu wählen.
  • Es kommen sowohl Desktoprechner als auch Laptops oder Notebooks in Frage. Bei der Größe des Laptops/Notebooks sollten Sie mindestens ein 15´´ großes Display wählen. Größere Geräte sind komfortabler aber weniger zum täglichen Transport geeignet. Sie können auch ein kleineres Gerät kaufen und dieses zuhause an einen externen Monitor anschließen. Tablets und Microsoft Surface Geräte sind erfahrungsgemäß nicht in der Lage, die anspruchsvolleren CAD Programme, die wir benutzen, zu unterstützen.
  • Unsere Hinweise können Sie als Mindestanforderungen verstehen – leider aber ohne Garantie, dass damit alle möglichen Probleme vom Tisch sind. Wir haben in den vergangenen Jahren immer wieder die Erfahrung gemacht, dass auch kleine Details (z.B. unterschiedliche WLAN-Chips in ansonsten baugleichen Geräten) ziemlich viel Ärger bereiten können. Nehmen Sie die nachfolgende Liste dahe bitte nur als Eckwerte für die Konfiguration eines Wunschgerätes, das preislich noch unter 1000,-€ zu haben ist!
     
    Ausstattungsmerkmale:
    Betriebssystem:              Windows 10 Pro (64 Bit)
    Festplatte:                      256 GB SSD besser 512 GB
    Arbeitsspeicher (RAM):   16 GB RAM
    Prozessor:                      4 Kerne CPU (mind.  i5/i7 ab 8. Generation bzw. Ryzen 3 4300 oder besser)
    Display:                          15“ Full HD (1920 x 1080)

 

Weitere Empfehlungen:

  • Wenn das Budget reicht: Business-Notebooks, weil stabiler
    Eine separate Grafikkarte muss bei den guten CPUs nicht sein, ist aber bei 3D-Anwendungen meistens sehr empfehlenswert.


Campusprogramme bekannter Hersteller:


Weitere generelle Informationen zur Wahl eines passenden Laptops/Notebooks finden Sie z.B. auf den Seiten der Zeitschrift Chip

Registrierung bei der Virtuellen Hochschule Bayern (VHB) für die Teilnahme am Modul Grundzüge der graphischen Datenverarbeitung (Einführung in die Datenverarbeitung EDL 1 und EDL 2)

Bitte beachten Sie, dass das Pflichtmodul Grundzüge der graphischen Datenverarbeitung über die VHB läuft und Sie sich zunächst dort registrieren und für die beiden Kurse Einführung in die Datenverarbeitung EDL1 und EDL2 anmelden müssen um Zugriff auf den dazugehörigen Moodle Kursraum und die Vorlesungen zu erhalten! Allerdings ist es erst ab dem 1.10.2020 möglich sich anzumelden, da wir uns vorher noch im alten Semester befinden und Sie dann eine Fehlermeldung erhalten würden, dass die Anmeldefrist abgelaufen sei.

Der Anmeldevorgang wird im folgenden Video erläutert.

Registrierung für den Kurs Grundzüge der graphischen Datenverarbeitung (EDL 1 und EDL 2) bei der Virtuellen Hochschule Bayern VHB

Herdt Verlag - ALL YOU CAN READ

Seit Oktober 2017 können alle Studenten und Angehörigen der HSWT über das Angebot "All you can read" des Herdt Verlages kostenlos Lernunterlagen zu einer Vielzahl von EDV-Themen, u. a. Anleitungen zu Programmen wie Microsoft Word, Adobe InDesign und Photoshop, als eBook downloaden.

Wie Sie sich zu "All you can read" anmelden und eBooks herunterladen können, ist in der nachfolgenden Anleitung beschrieben. Sofern Sie an einem Hochschulrechner oder über VPN mit dem Hochschulnetz verbunden sind, können Sie auch direkt über folgenden Link auf die eBooks im Programm zugreifen: https://herdt-campus.com/

Mehr Informationen über das Angebot an elektronischen Medien an der HSWT finden Sie auf der Seite der Bibliothek (s. rechts 'Weiterführende Links', E-Medien).

Anschrift

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Fakultät Landschaftsarchitektur
Am Hofgarten 6
85354 Freising

T +49 8161 71-3657
F +49 8161 71-5114
la [at]hswt.de

Anschrift LIZ

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Fakultät Landschaftsarchitektur
Landschaftsinformatikzentrum (LIZ)
Weihenstephaner Berg 5
Gebäude C4
85354 Freising

olaf.schroth [at]hswt.de

liz.la[at]hswt.de

LIZ - Team

Leitung

Lehrkraft für besondere Aufgaben

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Lehrbeauftragte am LIZ

Dipl.-Ing. Oliver Engelmayer
Dipl.-Ing. (FH) Inge Kolb
Dipl.-Ing. (FH) David Ries
Dipl.-Ing. (FH) Christoph Richter
M.Sc. Holm Seifert
M.Eng. Stefanie Vilsmaier
M. Sc. Fabian von Bechen