Claim Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - University of Applied Sciences
02.10.2019 | Fakultät Gartenbau und Lebensmitteltechnologie

Ein Grund zum Feiern - Masterstudiengang Lebensmittelqualität gestartet

Teresa Pancritius
Studierende und Dozierende des Masterstudiengangs Lebensmittelqualität.
Die Lebensmitteltechnologie-Erstsemester.
Die Erstsemester im Gartenbau.

Guter Start ins Wintersemester 2019/2020: Ein paar Dutzend Studierende sowie Dozierende hatten gleich einen Grund zum Feiern: Zum 01. Oktober startete der neue Masterstudiengang Lebensmittelqualität (MLQ) an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT). Er schließt eine Lücke, denn bislang mussten sich Absolventinnen und Absolventen eines HSWT-Bachelorstudiums im Lebensmittelbereich für ein aufbauendes Studium an einer anderen Hochschule bewerben. Neben jungen Frauen und Männern, die die Hochschule bereits kennen, hatten sich auch Studierende von anderen deutschen Hochschulen und aus dem Ausland für einen Wechsel an die HSWT entschieden. Der campusübergreifende MLQ umfasst eine Regelstudienzeit von drei Semestern, die Studierenden setzen ihren Schwerpunkt in der Produktentwicklung oder Produktsicherheit. Ihr gemeinsames theoretisches Wintersemester starteten sie nun am Campus Weihenstephan.

Erstsemesterbegrüßung an der Fakultät

Den Campus Weihenstephan lernten am 01. Oktober auch über 180 Erstsemester-Studierende in den Bachelorstudiengängen Gartenbau - Produktion, Handel, Dienstleistungen sowie Lebensmitteltechnologie kennen. Prof. Dr. Eckhard Jakob, der neue Dekan der Fakultät Gartenbau und Lebensmitteltechnologie, begrüßte die "Erstis" und gab ihnen folgende Worte mit auf den Weg: "Der Abschluss ist das wert, was man sich im Laufe seines Studiums angeeignet hat. Nutzen Sie die Zeit!"

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Fakultät Gartenbau und Lebensmitteltechnologie
Am Staudengarten 10
85354 Freising

T +49 8161 71-3378
F +49 8161 71-4417
gl [at]hswt.de