Infodienst Weihenstephan - September 2017

Forschung

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf veröffentlicht Forschungsbericht 2016

Kooperationspartner aus Wissenschaft und Wirtschaft,  Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sowie ehemalige Hochschulangehörige und Freunde der HSWT erhalten Informationen über die Forschungsaktivitäten an der Hochschule. Die Anzahl und die Vielfalt der aufgeführten Forschungsprojekte dokumentieren eindrucksvoll die positive Entwicklung in der Forschung der Hochschule. Die Forschungsschwerpunkte der HSWT entsprechen in besonderer Weise aktuellen umwelt- und gesellschaftspolitischen Herausforderungen. Der Forschungsbericht der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf erscheint jährlich.

Fachbeiträge

Kosten sparen mit dem maschinellen Schnitt

Als 2010 ein Messerbalken zum maschinellen Schnitt erstmals an der Versuchsstation für Obstbau in Schlachters zum Einsatz kam, waren die Reaktionen gemischt. Im folgenden Bericht werden die Ergebnisse eines mehrjährigen Versuchs bei der Apfelsorte 'Pinova' mit verschiedenen Schnittterminen dargestellt.  Neben den Ergebnissen aus den Versuchen werden zudem allgemeine, mehrjährige Erfahrungen zum maschinellen Schnitt beschrieben.

Pflanzenschutz - Ergebnisse aus dem Diagnoselabor

Erdflöhe an Meerrettich | Raupenfraß an Kohl | Blatt- und Triebsterben an Kerria |  Buchbesprechung "Ökologischer Waldschutz"

Neue Broschüre zu Schadbildern im Gartenbau bereichert Lehrmaterial für die Studierenden

Eine umfassende Broschüre mit dem Titel "123 Schadbilder an Pflanzen: Eine Auswahl zum Gartenbau" unterstützt ab sofort die Lehre im Studiengang" Gartenbau – Produktion, Handel, Dienstleistungen" im Fachgebiet Pflanzenschutz. Die wichtigsten Schadursachen - Pilze, Insekten, Milben, Nagetiere - werden kapitelweise mit Bild und kurzer Beschreibung vorgestellt. Die Auswahl der Schaderreger orientiert sich an den Vorlesungen und Praktika im Fach Pflanzenschutz. Die Broschüre umfasst rund 80 Seiten im DIN A5-Format.

Meldungen aus der Hochschule

17. Weihenstephaner Gemüsebautag für den Freizeitgartenbau

Update ist ein Schlagwort, das im Zeitalter der Digitalisierung häufig benutzt wird. Die dritte Neuauflage und Aktualisierung für ambitionierte Hobbygärtner und Gärtnerinnen gab es auch bei dem Thema "Tomaten". Das große Interesse an dieser Kultur zeigte sich auch in der Anmeldung. 190 Teilnehmer und Teilnehmerinnen folgten der Einladung und kamen an das Institut für Gartenbau der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf.

Versuchsfeldbesichtigung an der Versuchsstation für Obstbau Schlachters

Prof. Dr. Dominikus Kittemann begrüßte Ende Juli rund 90 interessierte Obstanbauer und Fachleute aus Bayern und der Bodenseeregion zur Versuchsfeldbesichtigung an der Versuchsstation für Obstbau in Schlachters, Sigmarszell. Der Rundgang durch die Obstanbauflächen führte die Besucher an Stationen mit ausgewählten Themen.

Feierliche Abschlussfeier der Edelbrand-Sommelierausbildung an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Im Rahmen des Hoffestes des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten im Juli 2017 beglückwünschte Landwirtschaftsminister Brunner zum wiederholten Male die Absolventinnen und Absolventen der Edelbrand-Sommelierausbildung an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) zur erfolgreichen Ausbildung. Nachdem diese bereits ein Zertifikat von der HSWT erhalten hatten, überreichte ihnen der Minister öffentlich die Urkunden der Bayerischen Brennerverbände.

Freizeitgartenbau | Weihenstephaner Gärten

Die Saison ist noch nicht zu Ende - herbstliche Impressionen für Balkon und Terrasse

Wenn der Spätsommer langsam in den Herbst übergeht, beginnt eine neue Saison für Balkon und Terrasse. Balkonkästen im Herbst spiegeln den Wechsel der Jahreszeiten wieder und bleiben, bei geschickter Pflanzenwahl und mit der richtigen Pflege, bis in den Frühling hinein ansprechend.
 

Newsletter abonnieren

Der 'Infodienst Weihenstephan' erscheint periodisch als kostenloser Newsletter der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf mit aktuellen Forschungsbeiträgen, Fachinformationen und Neuigkeiten.

Redaktion

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Zentrum für Forschung und Weiterbildung
Referat Kommunikation und Forschungsdokumentation
Am Staudengarten 9
85354 Freising
kommunikation.zfw [at]hswt.de