• Bewerbungsfrist:  01.05.2024
  • Einrichtung:  Institut für Gartenbau
  • Ort:  Campus Weihenstephan
  • Jobtyp:  Befristet
  • Jobtyp:  Teilzeit
  • Vergütung:  bis TV-L 6

Technische Assistentin/Technischer Assistent (m/w/d) in einem Modell- und Demonstrationsvorhaben zur Reduktion des Torfeinsatzes in der Anzucht von Gemüsejungpflanzen – Kennziffer M758-IGB

Applied Sciences for Life – in diesem Sinne verfügt die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf über ein einzigartiges, alle Lebensgrundlagen umfassendes Fächerspektrum. Ihre rund 5.750 Studieren­den an drei Standorten (Freising, Triesdorf, Straubing) machen sie zu einer der bedeutendsten grünen Hoch­schulen im europäischen Raum.

Die Stelle ist befristet bis zum 30.09.2027.

Ihr Aufgabengebiet:

Im Rahmen des Modell- und Demonstrationsvorhabens sollen Gemüsejungpflanzenbetriebe über vier Jahre hinweg bei der Reduktion des Torfanteils in Erdpress- und Traysubstraten begleitet werden. Zudem sollen Verfahren für die einfache und schnelle Bestimmung von Nährstoffgehalten vor Ort entwickelt werden. Ihre Aufgaben sind im Einzelnen:

  • Herstellung von Extrakten und Aufschlüssen
  • Bestimmung von Pflanzennährstoffen in Extrakten und Aufschlüssen mit Analysenautomaten (unter anderem CFA mit Spektral- und Flammenfotometer, ICP-OES, Titratoren, Elektroden)
  • Bedienung von C- und N-Analysatoren
  • Erprobung von Schnelltestsystemen für die Vor-Ort-Analytik
  • Dokumentation der Analysenergebnisse
  • Wartung und Pflege der eingesetzten Analysengeräte
  • Anleitung von studentischen Hilfskräften

Ihr Profil:

Sie besitzen ein fundiertes Fachwissen. Berufserfahrung im Bereich der instru­mentellen Analytik ist von Vorteil. Darüber hinaus arbeiten Sie gerne im Team, sind flexibel und haben ein ausgepräg­tes Verantwortungsbewusstsein. Auch ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft sowie die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten in sorgfältiger und systematischer Weise zeichnen Sie aus. Sehr gute EDV-Kenntnisse, insbesondere in den gängigen Microsoft Office-Anwendungen sowie laborspezifischen Softwareprodukten (LIMS, Gerätsoftware) runden Ihr Profil ab.

Einstellungsvoraussetzungen:

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum agrartechnischen Assistentin/Assistenten (m/w/d), zur/zum landwirtschaftlich-technischen Assistentin/Assistenten (m/w/d), zur/zum chemisch-technischen Assisten­tin/Assistenten (m/w/d), zur/zum umweltschutz-technischen Assistentin/Assistenten (m/w/d), zur Chemielaborantin/zum Chemielaboranten (m/w/d) oder über eine vergleichbare Ausbildung.

Wir bieten Ihnen:

  • Arbeiten am größten grünen Campus Deutschlands
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • ein modernes Hochschulumfeld mit innovativen technischen, landwirtschaftlichen und ingenieurwis­senschaftlichen Studiengängen
  • ein spannendes, vielseitiges und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld
  • kollegiale Zusammenarbeit und vielfältige Austauschmöglichkeiten
  • die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Sozialleistungen nach den Regelungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), insbesondere zusätzliche Altersversorgung sowie Jahressonderzahlungen
  • attraktive Nebenleistungen wie ein Jobticket für den öffentlichen Personenverkehr, vermögens­wirk­same Leistungen sowie Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • ein wachsendes Angebot im Rahmen eines Behördlichen Gesundheitsmanagements 
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten

Weitere HSWT-Benefits für Mitarbeitende www.hswt.de/arbeiten-an-der-hswt

Hinweise:

Die Einstellung soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt erfolgen. Die Bezahlung erfolgt nach den tarifrechtlichen Bestimmungen, bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 6 TV-L.

Bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden schwer­behinderte Menschen bevorzugt eingestellt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt.

Sie wollen Teil unseres Teams werden?

Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser unten ange­botenes Online-Formular. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsanschreiben, einem tabella­rischen Lebenslauf, Berufs- bzw. Studienabschlüssen und qualifizierten Arbeitszeugnissen. Bitte be­achten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Ausländische Berufsabschlüsse/Ausländische Hochschulabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit/Anerkennung vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über den Button "JETZT BEWERBEN" bis spätestens 01.05.2024. Bewerbungen per Post oder per E-Mail werden nicht berücksichtigt.

Stellenanzeige als PDF zum Download

Kontakt

zurück
vor