• Bewerbungsfrist:  24.05.2024
  • Einrichtung:  Bibliothek
  • Ort:  Campus Triesdorf
  • Jobtyp:  Teilzeit
  • Jobtyp:  Stud. Hilfskräfte und Tutoren
  • Jobtyp:  Befristet
  • Vergütung:  bis TV-L 2

Bibliotheksmitarbeiterin / Bibliotheksmitarbeiter (m/w/d) – Kennziffer M753-HSB

Applied Sciences for Life – in diesem Sinne verfügt die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf über ein einzigartiges, alle Lebensgrundlagen umfassendes Fächerspektrum. Ihre rund 5.750 Studieren­den an drei Standorten (Freising, Triesdorf, Straubing) machen sie zu einer der bedeutendsten grünen Hoch­schulen im europäischen Raum.

Die Stelle ist befristet bis zum 31.07.2026.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Sortier- und Einstellarbeiten
  • Ausleihe mit Hilfe des EDV-Ausleihsystems
  • Erteilung von Auskünften
  • Bestandsbetreuung
  • Buchbearbeitung
  • Aktualisierung von Loseblattausgaben
  • Schreib- und Kopierarbeiten sowie Postdienst

Ihr Profil:

Sie sind eine service- und kundenorientierte Persönlichkeit, die ein freundliches Auftreten besitzt und Freude am Umgang mit Menschen hat. Darüber hinaus arbeiten Sie selbstständig und eigenverantwortlich in sehr sorgfältiger und systematischer Weise, insbesondere in Bezug auf die Einstellarbeiten. Außerdem sind Sie flexibel, engagiert, physisch belastbar und überzeugen uns durch Ihre Teamfähigkeit. Sehr gute EDV-Kenntnisse, insbesondere in den gängigen Microsoft-Office-Programmen runden Ihr Profil ab.

Einstellungsvoraussetzungen:

Vorausgesetzt wird die Bereitschaft zum Abenddienst sowie die Übernahme von Samstagsdiensten. Zudem werden gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift bzw. Sprachniveau C1 erwartet.

Wir bieten Ihnen:

  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • ein modernes Hochschulumfeld mit innovativen technischen, landwirtschaftlichen und ingenieurwis­senschaftlichen Studiengängen
  • ein spannendes, vielseitiges und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld
  • kollegiale Zusammenarbeit und vielfältige Austauschmöglichkeiten
  • die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Sozialleistungen nach den Regelungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), insbesondere zusätzliche Altersversorgung sowie Jahressonderzahlungen
  • attraktive Nebenleistungen wie vermögenswirk­same Leistungen
  • ein wachsendes Angebot im Rahmen eines Behördlichen Gesundheitsmanagements 
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten

Hinweise:

Die Einstellung soll ab dem 01.08.2024 oder später erfolgen. Die Bezahlung erfolgt nach den tarifrechtlichen Bestimmungen, bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 2 TV-L. Die Tä­tigkeit ist unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernisse grundsätzlich auch für eine Teilzeitbe­schäftigung geeignet.

Bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden schwer­behinderte Menschen bevorzugt eingestellt.

Sie wollen Teil unseres Teams werden?

Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser unten ange­botenes Online-Formular. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsanschreiben, einem tabella­rischen Lebenslauf, Berufs- bzw. Studienabschlüssen und qualifizierten Arbeitszeugnissen. Bitte be­achten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Ausländische Berufsabschlüsse/Ausländische Hochschulabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit/Anerkennung vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

Stellenausschreibung als PDF zum Download

Kontakt

zurück
vor