Semesterbeiträge

Beitragshöhe und Fälligkeit

Beitragshöhe

Die Höhe des Semesterbeitrags beläuft sich an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf ab Wintersemester 2016/17 auf

  • 117,- € (52,- € Studentenwerksbeitrag + 65,- € Solidarbeitrag Semesterticket) für Studierende am Standort Freising  bzw.
  • 42,- € (Studentenwerksbeitrag) für Studierende am Standort Triesdorf.

 

Fälligkeit der Beiträge

Bei der Immatrikulation sowie der Rückmeldung ist die Zahlung des Beitrags bis zu dem durch die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf durch amtliche Bekanntmachung festgesetzten Termin auf dem vorgegebenen Zahlungsweg zu leisten. Derzeit ist die Rückmeldung ausschließlich per Überweisung des Semesterbeitrags innerhalb des Rückmeldezeitraums möglich.

Die Fälligkeit der Zahlung wurde für die Rückmeldung zum Wintersemester 2016/17 auf

Montag, 11.07.2016

festgelegt. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen fällige Beiträge auf dem Konto der Staatsoberkasse eingegangen sein. Dazu sind ab dem 20.06.2016 in Student.Online die Bankverbindung der Hochschule, der individuelle Verwendungszweck sowie die Höhe des jeweiligen Semesterbeitrags einsehbar.

Bei Studienanfängern wird die Fälligkeit des Beitrags im Zulassungsbescheid festgelegt.

Erfolgt die Zahlung fälliger Beiträge nicht fristgerecht, wird die Rückmeldung nicht vollzogen und der/die Studierende mit Ablauf des Vorsemesters exmatrikuliert.

Nach oben

Befreiungen

Solidarbeitrag Semesterticket

Eine Befreiung von der Zahlungspflicht des Solidarbeitrags Semesterticket ist ausschließlich für Schwerbehinderte möglich, die nach dem SGB IX Anspruch auf unentgeltliche Beförderung haben und das Beiblatt zum Ausweis für schwerbehinderte Menschen mit der zugehörigen gültigen Wertmarke vorlegen! Beachten Sie hierzu bitte die Informationen des Studentenwerks München.

Der formlose, schriftliche Antrag ist vor Fälligkeit (d.h. vor Ende der Rückmeldefrist) an die Hochschule zur richten. Bitte beachten Sie, dass zusätzlich die o.g. Nachweise (Ausweis zur unentgeltlichen Beförderung im öffentlichen Personennahverkehr inkl. des Beiblatts und der Wertmarke des Amts für Familie und Soziales) im Original oder als beglaubigte Kopie vor- bzw. beizulegen sind.

Achtung:

Eine Befreiung von der Zahlungspflicht aufgrund eines Urlaubs- oder Praxissemesters ist gem. §5 Abs.1 der Satzung des Studentenwerks München über einen zusätzlichen Beitrag zur Beförderung der Studierenden im öffentlichen Nahverkehr (Solidarbeitrag Semesterticket) nicht möglich!

 

Studienbeitragspflicht

Aufgrund besonderer Leistungen werden Studierende auf Antrag rückwirkend von der Studienbeitragspflicht befreit, sofern Sie:

  • in einem Diplom- oder Bachelorstudiengang in mindestens 4 Semestern bzw. in Masterstudiengängen in mindestens 2 Semestern Studienbeiträge entrichtet haben
  • ihr Studium in der Regelstudienzeit abschließen konnten

und

  • zu den besten 10 v.H. ihres Prüfungsjahrgangs in ihrem Studiengang gehören.

Ein Prüfungsjahrgang umfasst jeweils ein Winter- und das darauf folgende Sommersemester.

Achtung:

Alle für eine entsprechende Befreiung in Frage kommenden Absolventen werden jeweils im Januar über die Möglichkeit der Antragstellung informiert.

Der Antrag auf Befreiung ist spätestens ein Jahr nach erfolgreicher Abschlussprüfung zu stellen.

Für Einzelheiten zur Befreiung wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Ansprechpartnerin.

Nach oben

Studentenwerksbeiträge

Der Studentenwerksbeitrag beträgt für die Studierenden der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

  • an der Abteilung Triesdorf 42,- €,
  • an der Abteilung Weihenstephan 52,- €.

Weitere Informationen erhalten Sie bei den Studentenwerken:

Nach oben

Semesterticket

Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf beteiligt sich seit dem Sommersemester 2014 am Semesterticket des Münchner Verkehrsverbunds.

Das MVV-Semesterticket besteht aus einem für alle Studierenden verpflichtenden Solidarbeitrag in Höhe von derzeit 62,50 € (ab Wintersemester 2016/17 65,- €), der eine zeitlich begrenzte Fahrtberechtigung im MVV-Gesamtnetz mit dem Studierendenausweis beinhaltet und einer Zeitkarte (IsarCard Semester) die eine zeitlich unbegrenzte Fahrtberechtigung im MVV-Gesamtnetz beinhaltet und von den Studierenden fakultativ über Automaten und Verkaufsstellen im MVV erworben werden kann.

Der Solidarbeitrag wird von der Hochschule für die Studierenden am Standort Weihenstephan zusammen mit dem Studentenwerksbeitrag bei der Rückmeldung bzw. bei der Einschreibung vereinnahmt und an das Studentenwerk weitergeleitet.

Triesdorfer Studierende fallen in den Zuständigkeitsbereich des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg und sind daher vom Semesterticket ausgenommen.

Beim erstmaligen Aufdrucken des MVV-Logos auf die Student.Card gilt die Fahrtberechtigung erst ab dem Semester, für das der Studierende immatrikuliert bzw. rückgemeldet ist.

Umfang der Fahrtberechtigung

Die Student.Card mit aufgedrucktem MVV-Logo gilt für die Dauer der aufgedruckten Gültigkeit in Verbindung mit einem gültigen Personalausweis als Semesterticket und beinhaltet folgende Fahrtberechtigung:

  • Montag bis Freitag zwischen 18 Uhr und 6 Uhr des Folgetages
  • Samstag, Sonntag, an Feiertagen und am 24. und 31. Dezember ohne zeitliche Einschränkungen
  • Die Fahrtberechtigung besteht im MVV-Gesamtnetz
  • Die Fahrtberechtigung gilt in allen für den Verbundverkehr freigegebenen Verkehrsmitteln in der 2. Klasse (S-Bahn, U-Bahn, Tram, Bus und freigegebene Regionalzüge)
  • Die Fahrtberechtigung gilt vom ersten bis zum letzten Tag des jeweiligen Semesters (im Sommersemester: 15.03. - 30.09. / im Wintersemester: 01.10. - 14.03.)

Bei einer Kontrolle muss immer der gültige Personalausweis zur eindeutigen Identifikation vorgezeigt werden.

Für Fahrten, die vor oder nach der Geltungsdauer der Fahrtberechtigung mit der Student.Card durchgeführt werden, sind Fahrkarten des Zonen- oder Zeitkartentarifs zu kaufen.

IsarCard Semester

Die IsarCard Semester kostet derzeit 157,60 € (189,- € ab Wintersemester 2016/17) und ist eine fakultativ angebotene Zeitkarte für den Zeitraum eines Semesters.

  • Die IsarCard Semester ermöglicht unbegrenzte Fahrten ohne zeitliche Einschränkungen im MVV-Gesamtnetz
  • Die Fahrtberechtigung gilt in allen für den Verbundverkehr freigegebenen Verkehrsmitteln in der 2. Klasse (S-Bahn, U-Bahn, Tram, Bus und freigegebene Regionalzüge)
  • Die Fahrtberechtigung gilt vom ersten bis zum letzten Tag des jeweiligen Semesters (im Sommersemester: 15.03. - 30.09. / im Wintersemester: 01.10. - 14.03.)
  • Die IsarCard Semester gilt für den Zeitraum eines Semesters und darüber hinaus bis 12 Uhr des folgenden Tages

Die IsarCard Semester kann bei folgenden Stellen gekauft werden:

  • Automaten der MVG (z.B. an U-Bahnhöfen)
  • DB-Automaten im MVV-Bereich (z.B. an S-Bahnhöfen)
  • Fahrscheindrucker im MVV-Regionalbus
  • MVG Kundencenter 
  • Private Verkaufsstellen der MVG (Kioske u.a., überwiegend im Stadtgebiet München)
  • BOB-Kundencenter

Für den Kauf der IsarCard Semester muss die Student.Card mitgeführt und die Matrikelnummer angegeben bzw. eingetippt werden. Der Kaufbeleg, der immer beim Kauf der IsarCard Semester ausgestellt wird, sollte sorgfältig aufbewahrt werden, da bei einem Verlust der IsarCard Semester nur mit diesem Kaufbeleg einmalig eine Ersatzkarte ausgestellt wird.

Achtung: Bitte weder die IsarCard Semester noch den Kaufbeleg laminieren, da es sich um Thermopapier handelt, das durch die Hitzeeinwirkung unleserlich wird. Der Nachweis über den Kauf wird auf diese Weise zerstört. Im Student.Service liegen Hüllen für Ihr Semesterticket zur Abholung bereit.

Ansprechpartner für alle Fragen rund um den Solidarbeitrag

Studentenwerk München
Abteilung Hauptverwaltung & Soziales
Sekretariat HV
Leopoldstraße 15
80802 München
Tel.: 089/38196 -197
E-Mail: hauptverwaltung [at]stwm.de

Weitere Infos zum Semesterticket

Nach oben

Kontakt Weihenstephan

Kontakt Triesdorf

Rechtliches