Wassertechnologie

Wassertechnologie

Kurzprofil

Abschlussgrad

Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Regelstudienzeit

7 Semester

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienort

Triesdorf

Studienbeginn

Wintersemester

Zulassungsbeschränkung

Ja

Studieninhalt

Wer sich im Berufsleben für Mensch und Umwelt engagieren will und dabei gleichzeitig auch wirtschaftlich erfolgreich sein möchte, kommt auf der Suche nach einem Studiengang nicht um die Wassertechnologie herum.

Dieses vom Ballast der konventionellen Studiengänge Bauingenieurwesen oder Verfahrenstechnik befreite Studienangebot, das sich gezielt auf die Ressource Wasser in allen Facetten fokussiert, ist einmalig in Deutschland.

Den wichtigsten Rohstoff Wasser nachhaltig zu schützen und auf Dauer verfügbar zu halten ist eine große Herausforderung, der sich die Menschheit gegenübersieht. Um dieses Ziel zu erreichen sind weltweit - aber auch in Europa und Deutschland - große Anstrengungen wissenschaftlicher, technischer und konzeptioneller Art erforderlich.

Studierende der Wassertechnologie werden zu Experten für Wasserversorgung, Abwasserverwertung, Wasserwirtschaft- und Wasserbau aber auch für Energie- und Nährstoffgewinnung aus Abwasser und Reststoffen, für Bewässerungstechnologien, für Landwirtschaft sowie für Gesundheitsvorsorge ausgebildet.

Berufliche Einsatzgebiete sind dabei:

  • Ingenieur- und Beratungsbüros
  • Maschinen- und Anlagenhersteller
  • Ministerien und Verwaltung
  • Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen
  • Verbände, Kommunen und Anlagenbetreiber
  • Entwicklungshilfeorganisationen
  • Banken und Versicherungen
  • Vertriebs- und Handelsfirmen

Auf Grund des enormen Fachkräftemangels im Bereich des technischen Wasser-Ressourcen-Managements sind die beruflichen Perspektiven als exzellent einzustufen.

Externe Lehrveranstaltungen/Exkursionen

  • Abschlussexkursion 2013 nach Österreich
  • externe Lehrveranstaltung am 28.06.2013 im Altmühltal bei Treuchtlingen. Unter anderem wurde das Wasserwerk bei Dettenheim, ein Hochbehälter und die Renaturierungsmaßnahme der Altmühl bei Wettelsheim einer genauen Besichtigung unterzogen.

Akkreditierung

ASIIN

Fakultät

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Fakultät Umweltingenieurwesen
Markgrafenstraße 16
91746 Weidenbach

T +49 9826 654-0
F +49 9826 654-4010
ut [at]hswt.de

Studienfachberater/in

Prüfungsordnungen

Informationsmaterial

Broschüre Studienangebot der Fakultät Umweltingenieurwesen