Lebensmittelmanagement

Lebensmittelmanagement

Kurzprofil

 

Abschlussgrad

Bachelor

Regelstudienzeit

7 Semester

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienort

Triesdorf

Studienbeginn

Wintersemester

Zulassungsbeschränkung

Ja

Studieninhalt

Die Lebensmittelindustrie ist einer der dynamischsten Wirtschaftszweige in Deutschland. Sie beschäftigt mehr Menschen als etwa die Automobilindustrie.

Eine zentrale Voraussetzung für ihre starke wirtschaftliche Stellung sind leistungsfähige und hoch qualifizierte Fach- und Führungskräfte im gesamten Feld der Lebensmittelwirtschaft – angefangen von der landwirtschaftlichen Rohstoffproduktion über die Verarbeitung, Qualitätskontrolle bis zur Distribution und Logistik. Die in Triesdorf enge Verbindung zwischen Agrarproduktion, Verarbeitung und Ernährung bietet die einmalige Gelegenheit, Lebensmittel über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg zu behandeln.

Die Lebensmittelindustrie steht in einem intensiven internationalen Wettbewerb. Sie erwartet deshalb von Führungskräften die Fähigkeit, komplexe Aufgaben der Beschaffung, Verarbeitung und des Handels prozessorientiert zu lösen. Das erfordert neben Kenntnissen der Produkte und Märkte ausgeprägte kaufmännische und kommunikative Kompetenzen.

Akkreditierung

ACQUIN

Fakultät

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Fakultät Landwirtschaft
Markgrafenstraße 16
91746 Weidenbach

T +49 9826 654-100
F +49 9826 654-4010
lt [at]hswt.de

Studienfachberater/in

Prüfungsordnungen

Informationsmaterial

Studiengangsfaltblatt Lebensmittelmanagement