Agrartechnik

Agrartechnik

Kurzprofil

Abschlussgrad

Bachelor

Regelstudienzeit

7 Semester

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienort

Triesdorf

Studienbeginn

Wintersemester

Zulassungsbeschränkung

Ja

Studieninhalt

Die Herstellung landwirtschaftlicher Rohstoffe, deren Verarbeitung zu Lebensmitteln und Energie und die Sicherung einer hohen Produktqualität sind Zukunftsaufgaben. Das Wachstum der Agrarbetriebe unter dem Druck des Wettbewerbs, aber auch die steigenden Anforderungen an den Schutz natürlicher Ressourcen, erfordern ständige Anpassung der Produktionstechnik. Dies ist nicht nur eine Herausforderung für die agrartechnische Wirtschaft; die technologischen Entwicklungen ändern zugleich das Tätigkeitsfeld der Landwirte und erfordern intensive Beratung. Daraus ergibt sich ein wachsender Bedarf an Nachwuchskräften, die sowohl über landwirtschaftliche als auch über fundierte agrartechnische Kompetenzen verfügen.

Der Bachelorstudiengang Agrartechnik wird in enger Kooperation mit der agartechnischen Wirtschaft angeboten. Die Hochschule legt deshalb großen Wert darauf, dass die Studierenden die Möglichkeit eines "Studiums mit vertiefter Praxis" nutzen. In diesem Fall sammeln die Studierenden über das praktische Studiensemester hinaus zusätzliche Praxiserfahrungen in den vorlesungsfreien Zeiten.

 

Akkreditierung

evalag

Fakultät

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Fakultät Landwirtschaft
Markgrafenstraße 16
91746 Weidenbach

T +49 9826 654-100
F +49 9826 654-4010
lt [at]hswt.de

Studienfachberater/in

Prüfungsordnungen

Informationsmaterial

Studiengangsfaltblatt Agrartechnik